backup / images

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von copernicus, 19.02.2005.

  1. copernicus

    copernicus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2005
    welche möglichkeiten gäbe es, ein image der festplatte zu machen, das ich dann wiederherstellen kann, wenn das system nicht mehr so läuft, wie ich es will ... mit windows habe ich den norton ghost verwendet. danke schonmal im voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2005
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    programme > dienstprogramme > festplatten dienstprogramm

    damit erstellst du ein image zur wiederherstellung und einiges mehr ;)


    ach ja, hallo im forum :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2005
  3. chrisi87

    chrisi87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2004
    Habe auch das Problem.. Mit dem Festplattendienstprogramm geht das schwer wenns die Systemplatte ist.. weiß vieleicht wer wie man ein image der Systemplatte machen kann und diese im Notfall auch ohne System wiederherstellen kann??
     
  4. arbibor

    arbibor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Hierzu gibt es Carbon Copy Cloner, aber glaub mir, ein Programm wie Norton Ghost oder Powerquest Drive Image, die unter Windows eine absolute Notwendigkeit sind, um das System möglichst kurzfristig wieder herzustellen, sind unter OS X nicht notwendig!
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Starte von der Installations-CD. Nachdem du die Sprache eingestellt hast, kannst du oben im Menü das Festplattendienstprogramm starten und auch ein Image der Systempartition machen.

    ad
     
  6. chrisi87

    chrisi87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2004
    Danke sehr =)
     
  7. joedelord

    joedelord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2002
    mit ccc(carbon copy cloner) kann man das system auf jede beliebige hfs+ formatierte firewire festplatte clonen (ipod, etc). sollte das system dann nicht mehr wollen(eher unwahrscheinlich) oder wenn man es zur reparatur weggibt und angst hat, dass alles formatiert wird, kann man anschließend von der externen platte, oder pod starten und das system ohne verlust wieder zurueckklonen.

    lg, joedelord
     
  8. tk69

    tk69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Hi,

    wenn ich zum Datenaustausch (Win-Mac) eine FAT32-Platte habe, geht das dann nicht so einfach?! Dann müsste ich die Platte erst partitionieren (hab eine 250er Platte), fürs Backup HFS+, den Rest ins Fat32. Dann müsste es gehen, oder?

    Cu und Gruß
    tk
     
  9. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Das is eine interessante Frage. Die hätte ich auch gerne beantwortet. Vor allem: Wo müsste die HFS+ Partition sein? Normal ja hinter der FAT32, da Windows sonst Probleme hat. Aber erkennt OS X dann die Partition noch?

    Gruß
    Artaxx

    EDIT: Halt halt. Moment. Wenn ich mit dem Dienstprogramm ein DMG von meiner Systemplatte mache und das ins Root Verzeichnis von der FAT32 Platte lege müsste es doch gehen, oder? Also eine Systemwiederherstellung sollte auf jeden Fall gehen, aber kann man davon auch booten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2005
  10. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Wozu? Booten kannst du doch von CD, wie ich oben beschrieben habe. Dann wählst du das Image aus, welches du wieder herstellen möchtest.

    ad
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen