Backup des Betriebssystems 10.3.6

Diskutiere mit über: Backup des Betriebssystems 10.3.6 im Mac OS X Forum

  1. pixsign

    pixsign Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2004
    Hallo Zusammen,

    bin leider nicht gerade der Held, was das neue Betriebssystem angeht, daher habe ich eine Frage an die Spezialisten... ;-)

    Also, ich möchte gerne ein Backup des kompletten Betriebssystems machen,
    bzw. das System NEU installieren. Wie kann ich sicher stellen, dass hinterher noch alle Emails, Bookmarks in Safari etc. vorhanden sind, bzw. wo genau werden diese Datei(en) abgelegt.

    Wäre super wenn mir jemand hierzu weiterhelfen könnte...

    Danke + Gruß

    Alex
     
  2. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Hi pixsign,

    mit dem Programm Carbon Copy Cloner --> http://macupdate.com/info.php/id/7032 kannst Du ein lauffähiges Backup erstellen.

    Meiner Erfahrung nach, ist eine Neuinstallation im Modus "Archiv & Install" (wird Dir im Optionen-Menü der Installationsmaske angeboten) erstaunlich vollständig -- wenn etwas verloren ware, habe ich es zumindest nicht bemerkt ;-)
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ich würde sagen, mach mit CCC eine Kopie deines Systems und spiel dann 10.3.7 ein.

    Und vorher Rechte reparieren und während des Updates alle Programme beenden.

    Ansonsten war 10.3.7 recht problemlos ... :)
     
  4. pixsign

    pixsign Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2004
    also wenn ich mit ccc ein backup erstelle, bleibt alles erhalten ich habe damit also ein 1:1 Backup meines aktuellen Systems, oder (inkl. mails Bookmarks & Co.)?
     
  5. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Hauptsächlich sichert CCC das System mit allen Verdrahtungen, Schmierstoffen und Riehmen -- ob das auch auf die Benutzer-Daten zutrifft, würde ich vermuten, bin mir aber nicht sicher. Hier hilft sicher ein Blick auf die WebSite des Herstellers oder, ganz einfach ausprobieren und hier wieder posten, hilft allen ;-))

    Zusätzlich kannst Du natürlich sicher gehen, und den kompletten Ordner mit Deinem Namen unter "Benutzer" oder "Users" (je nach Einstellung) auf 'ne DVD brennen. Hier wird dann zu 99% alles erfasst, was Deine Dokumente, Mails etc. angeht, wenn Du nicht selbständig etwas ausserhalb dieses Benutzerordners gespeichert hast.
     
  6. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    09.03.2003
    bei CCC kann man wählen, welche ordner gesichert werden sollen.
    wenn du deinen user ordner mit auswählst, dann werden auch alle dateien und einstellungen mitgeklont.
    ausser, du hast zusätzliche ordner auf der root-ebene installiert (erste ebene, wo auch der ordner "benutzer" liegt) und dort zeugs gesichert. diese ordner entweder auch in CCC auswählen oder (falls das nicht geht) manuell sichern.

    solltest du aber grundsätzlich kein problem mit dem rechner haben, sondern einfach nur ein frisches system wollen, dann würd ich an deiner stelle die schon erwähnte "archivieren und installieren" option bevorzugen. geht um einiges schneller und ist beim manuellen verschieben von dateien und einstellungen einfacher.
     
  7. pixsign

    pixsign Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2004
    ...ich danke euch! Werde es mit dem ccc probieren, scheint mir die Beste Lösung zu sein.

    Danke + Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche