B/W G3 fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Ixxi, 21.07.2005.

  1. Ixxi

    Ixxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Hallo zusammen!
    Ich habe da ein kleines Problem, für das ich momentan keine Lösung weiß. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp!?
    Also: Ich habe einen G3 B/W mit 450er Prozessor. System 9.2.2 und OSX 10.3.5 der sich nicht mehr hochfahren lässt. Er fährt bis zum grauen Apfel hoch, dann friert er ein. Auch mit Hilfe einer System-CD, oder der Norton Diskdoctor CD lässt er sich nicht starten...
    Hat vielleicht jemand einen Tipp, was das sein könnte? Wäre klasse!

    Achja: Der Prozessor funktioniert einwandfrei. Habe ihn testmäßig mal in einen anderen G3 gesetzt und da läuft er.

    Gruss, Ixxi
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Schon mal die Wunderwaffe PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten, versucht
     
  3. Ixxi

    Ixxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Jepp! Habe ich gemacht! Geht auch problemlos, dann kommt der graue screen und alles bleibt stehen.
    Vorher lief er seit einem Jahr problemlos mit den beiden Sytemen.
    Als der Fehler zum ersten Mal auftrat, fuhr er noch bis zum Hintergrundbild hoch (die HD auf dem desktop war noch nicht erkennbar) und schmierte dann ab, und ab dem zweiten Startversuch hängt er sich schon beim grauen Bildschirm auf....
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Es könnte auch der RAM Speicher defekt sein bau mal alle Riegel aus und setz sie nach einander wieder ein und teste dabei auch die einzelnen Bänke.

    Du könntest auch versuchen einen Logic Board resset mit dem kleinen roten Knopf neben der Batterie zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2005
  5. Ixxi

    Ixxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    OK!
    Danke Dir, für die Tipps!!! Werde das mal probieren. Rechner steht allerdings Zuhause, aber ich werde berichten!

    Gruss, Ixxi
     
  6. Ixxi

    Ixxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    So, beide Tipps getestet. Funktioniert nicht. Schade!
    Aber, was mir auffällt: Der Startup sound ertönt, die Kiste fährt bis zum grauen Apfel hoch und dann macht die Festplatte ein Geräusch, als ob der Mac ausgeschaltet wird, während sich der Bildschirm nicht verändert? Ist's vielleicht doch ein Festplattenschaden? Aber warum lässt er sich dann nicht über CD booten?? :( :(
     
  7. Ixxi

    Ixxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Hmmm, hab's gerade geschafft den Rechner mit der Norton-CD zu starten. Zeigt dann im Doctor-Fenster keine Platte mehr an :(
    Hat jemand einen Tipp, wie ich da noch Daten retten kann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen