AVM FritzBox 7170 konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rgockel, 30.01.2006.

  1. rgockel

    rgockel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2002
    hilfe! früher war alles so einfach. zum konfigurieren einfach "fritz.box" im browser eingegeben und los gings. das funktioniert aber jetzt mit meiner nagelneuen box nicht mehr...
    aber internet geht ganz normal. mach ich vielleicht was falsch?

    danke für eure hilfe
    roland
     
  2. Kroeger

    Kroeger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Pppoe

    Ich hatte mit einer fritzbox 7050 auch das Problem über safari die Konfiguration nicht durchführen zu können. Habe dann einen Hinweis im Forum gefunden, in den Netzwerkeinstellungen die Einstellung PPPOE zu deaktivieren. Dadurch wird wohl die fritzbox nicht nur als modem genutzt sondern als router. Ich habe damit den Zugriff auf die Konfiguration gehabt, evtl das ganze in einer neuen "Umgebung" im Netzwerk einstellen.

    mfg
    Detlef
     
  3. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Bei mir ging auch nicht mit "fritz.box" sondern mit dieser Adresse:
     
  4. rgockel

    rgockel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2002
    ging nicht, aber PPPoE ausstellen hat gewirkt!

    1000 Dank
    Roland
     
  5. thomas42

    thomas42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2006
    Anschlußprobleme

    Hallo,
    ich habe ähnliche Probleme, nur bei mir geht es mal und mal nicht (?!?). Ich habe in den Netzwerkeinstellungen folgende Daten stehen:
    IP 192.168.178.2
    Teilnetz 255.255.255.0
    Router 192.168.178.1
    DNS 192.168.178.1

    PPPoE ist deaktiviert
    Firewall ist deaktiviert

    DHCP funktioniert nicht, da eine nicht nutzbare IP Adresse erzeugt wird.
    Wie gesagt, manchmal habe ich direkt Zugriff auf die Box, dann geht wunderbar mit "fritz.box" in der Adresse, meistens geht aber überhaupt nichts, ich bekomme nur die Nachricht "Server nicht gefunden". Wenn ich das Netzwerk-Dienstprogramm aufrufe und einen PING an die Box schicke, bekomme ich die Nachricht "Host is down". Dieses zeigt er aber auch dann an, wenn ich mit meinem zweiten Computer, welche über WLAN an der Box hängt, einwandfrei das Konfigurationsmenü aufrufen kann.

    Gleichzeitig wird unter "Netzwerkstatus" am Powerbook angezeigt:
    ' "Ethernet (integriert)" ist zur Zeit aktiviert und hat die IP-Adresse 192.168.178.2. Es besteht eine Verbindung zum Internet via "Ethernet (integriert).' ; das Ganze mit einer grünen Anzeige vorne.

    Kleines weiteres Symptom: wenn ich in der Netzwerkeinstellung die Option "Assistent" anklicke, und diesen dann verwende, bekomme ich, wenn ich die oben angegebenen Daten eingebe (welche auch gemäß AVM die korrekten Daten sind), die Fehlermeldung, dass die IP, der Router und die Teilnetzmaske nicht zusammenpassen (!!!). Kann dieses ein Hinweis sein?


    Die Box funktioniert ansonsten sehr gut, ich benutze auch DSL-Telefonie darüber, und an meinem PowerBook kann es auch nicht liegen, denn im Moment bin ich (als Notnagel) über mein glücklicherweise noch vorhandenes altes DSL Modem über Ethernet verbunden. Übrigens funktioniert es auch nicht, wenn ich die Box umstelle auf Nutzung als reines DSL-Modem, auch dann bekomme ich keine Verbindung.

    Wie gesagt, was mich am meisten erstaunt ist, dass ich mal Verbindung habe und mal nicht (z.B. gestern abend, gegen 23:00h, war plötzlich mit den o.a. Daten eine Verbindung zur Box möglich, auch nach Herunterfahren und Neustarten, aber heute Morgen war wieder nichts (bis jetzt!, 17:30).

    Ich bin für jeden Rat dankbar!

    Grüße,
    Thomas
     
  6. dackel

    dackel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    @thomas42:
    Wie siehts aus mit gewöhnlichen Internetseiten?
    Wenn fritz.box NICHT erreichbar ist, ist dann auch macuser.de NICHT erreichbar?
    Du hast aber trotzdem WLAN-Signal?

    Habe ich auch ab und an mal.
    Liegt aus meiner Sicht irgendwie an der Verschlüsselung.

    Ich stecke dann mein PB direkt per LAN an die 7170 nehme die Verschlüsselung raus.
    Dann Schlüsselbund für dieses Netzwerk löschen.
    Airport deaktivieren.
    Verschlüsselung in der 7170 neu machen.
    Airport akivieren und gültigen Schlüssel eingeben.

    Dann gehts.
     
  7. dackel

    dackel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Aber noch eine andere Frage:

    hast sich jemand von euch den FBEditor von ip-phone-forum.de geladen und eine Verbindung hinbekommen.

    Sinn von dem FBEditor ist, eine Konfigurationen vorzunehmen, die über den webclient nicht gehen, weil dort Sicherheitsalgorhythmen mitlaufen.

    Bodo
     
  8. marcelc

    marcelc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Nabend zusammen,
    also ich habe die Fritz Box 7170 gestern von 1&1 bekommen und habe mit dem Powerbook keinerlei Probleme. Fritz.box funktioniert einwandfrei. Kann es vielleicht ein der Firmware odr so liegen??? Hauptsächlich nutze ich Firefox. Habe es aber auch eben mit Safari getestet auch und es geht auch ohne Probleme.

    Gruß Marcel.
     
  9. dackel

    dackel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    habt ihr das von mir geschriebene mal gestetet?
    Probiert das mal.

    Bei mir hauts einwandfrei hin.
     
  10. thomas42

    thomas42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2006
    @dackel
    Hallo,
    danke für Deine Antwort, nur leider nützt sie mir nichts, da ich das PB über LAN angschlossen habe, nicht über Airport. Und wenn die Box nicht erreichbar ist, komme ich auch nicht ins Internet. Ich habe inzwischen herausgefunden, dass ein Kaltstart der Box, d.h. Strom aus und wieder einschalten, das Problem behebt.
    Dann funktioniert es manchmal ein paar Stunden , manchmal ein paar Tage, und dann ist auch gerne die Verbindung wieder weg (mit den gleichen Einstellungen, die vorher funktioniert haben).
    An der Firmware kann es auch nicht liegen, da ich die neueste bereits aufgespielt habe.
    Auch AVM hat mir nur empfohlen, die Box auf Firmeneinstellung zurückzusetzen.

    Also, danke erst einmal!
    Ciao, Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen