AVI und WMV auf DVD Format umwandeln?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von McRabbit, 15.12.2006.

  1. McRabbit

    McRabbit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hallo!

    Vielleicht eine saublöde Frage, aber....


    Ich habe haufenweise AVI und WMV Files, die ich gerne auf eine DVD bannen würde, damit man sie auch auf normalen Playern abspielen kann.

    Habe jetzt mal versucht, AVI Files in iMovie zu iportieren. Für 90 Minuten AVI Files braucht der Apfel (1,8 G5 single) ca. 12 - ? Stunden (hochgerechnet!). Ist das normal?

    und ich weiß noch nicht, ob dann einfach eine DVD (iMovie an iDVD senden) zu erstellen ist. und ob das gleiche mit WMV auch machbar ist.

    Gibt es andere Möglichkeiten, Tools,...

    Danke für Eure Unterstützung!
     
  2. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    du kannst die files doch direkt mit toast auf dvd brennen. toast 7 konvertiert das, solange der codec installiert ist.
     
  4. McRabbit

    McRabbit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Danke für Eure Antworten.
    Mit Toast geht das gut.
    Eine Frage noch:
    Das Filmaterial in AVI ist ca. 2:15 Stunden (1,2 GB).
    Das DVD Format würde über 5 GB betragen und passt daher nicht auf die DVD. Brauche jetzt noch SW zum komprimieren auf DVD Größe! Noch einen Tipp?
    Danke im Voraus!
     
  5. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Das sollte Toast 7 auch können.
     
  6. fl!x

    fl!x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.06.2005
    Du könntest das ganze aber auch mit iDVD machen, wenn du das Programm schon hast ...
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    kannst doch in dvd die datenrate manuell einstellen. oder eben alles auf auto machen, dann packt der bis zu 3.5 stunden auf eine dvd.
     
  8. McRabbit

    McRabbit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Verwende noch Toast 6.
    Habe nichts gefunden, wo ich die Daatenrate einstellen kann.
    Kann nur bei Videoqualität "Standard" oder "High" auswählen.
    Bin am verzweifeln, sollte ein Geschenk werden.
     
  9. McRabbit

    McRabbit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    HI!

    Mit toast 7 scheint es jetzt zu funktionieren!
    Danke für Eure Antworten und Unterstützung!
    Grüsse
    McRabbit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AVI WMV auf
  1. fresbee
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    695
    BirdOfPrey
    01.06.2014
  2. Micha67
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.081
    oneOeight
    05.05.2012
  3. 123mac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    542
    oneOeight
    26.12.2010
  4. Ulrikop
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    678
    geronimoTwo
    24.12.2010
  5. DerIce
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.578
    DerIce
    16.12.2010