“.AVI” -> iMovie 2.0: kein import möglich...

Diskutiere mit über: “.AVI” -> iMovie 2.0: kein import möglich... im Digital Video Forum

  1. zinzin

    zinzin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2003
    ich hab mir ne canon ixus 400 digi-camera gekauft mit der ich kleine filme drehe die als “.AVI” auf meinem mac erscheinen. ich kann sie aber mit imovie 2.0 nicht öffnen und bearbeiten... die .”AVI” files sind wohl zu “neu” für die 2.0 version von imovie. ich kann mir aber kein update auf imovie 3.0 leisten.
    wie kann ich die “.AVI” files konvertieren damit ich sie mit imovie importieren kann. gibs da freeware programme?
     
  2. ynos

    ynos Gast

    HI!

    Für imovie brauchst Du .dv Dateien. Die kannst mit der QuicktimePro-Version (kostet) aus Deiner avi (avi ist nur ein Container-Format, d.h. was für eine mpeg-Version aus der Ixus kommt weiss ich nicht - Quicktime Pro kann mp2g2 aber nur mit einem wiederum kostenpflichtigen plugin!!!) exportieren oder m.E. mit dem tool convert2Qicktime. Müsste es bei Versiontracker geben.

    defekter Link entfernt

    Jepp - gibts

    Na dann mal ran
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - “ AVI” iMovie Forum Datum
Fehlender AVI-Codec in Premiere CC 2014 Digital Video 09.06.2015
DV-Material in AVI oder WMV wandeln Digital Video 07.03.2014
Newbie-Frage Video: AVI irgendwie am iMac mit Bordmitteln bearbeiten? Digital Video 19.02.2014
mov in m4v oder avi konvertieren > JVT/AVC Coding Digital Video 12.12.2013
avi nach Systemumstieg nicht mehr abspielbar Digital Video 30.10.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche