.avi auf mac abspielen

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von gäda, 01.04.2007.

  1. gäda

    gäda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    Hallo mit welchem Programm kann ich das datenformat .avi abspielen?

    LG
    gäda
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    VideoLanClient

    (www.videolan.org)
     
  3. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    kommt drauf an, was in der avi drin ist.
    wenn divx drin ist, dann wohl mit nem divx-codec, wenn xvid drin ist, dann wohl mit nem xvid-codec... und so weiter und so fort.

    worauf ich hinaus will:
    avi ist nicht gleich avi.
    avi ist nur ein container -format

    generell:
    perian.org

    fertig.
     
  4. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    MPlayer hilft manchmal weiter.
     
  5. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Quicktime kann auch avi... wie oben gesagt. Ist nur ein Container. Bei onlinetvrecorder z.B. ist DivX darin verpackt. Dazu braucht QT dann den aktuellen DivX-Decoder, den es bei DivX kostenlos zu laden gibt.
     
  6. gäda

    gäda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    mit perian.org lässt sich das Video abspielen!

    THX
     
  7. nici1992

    nici1992 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2007
    Vlc

    vlc spielt wirklich so zu sagen jede Art von Film und auch Musik ab, unbedingt ausprobieren. lg
     
  8. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Stimmt. Selbst wenn für QT nicht der richtige Codec da ist.... VLC hats meist schon integriert!
     
  9. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    ja vlc ist schon nicht schlecht. hab den auch auf dem rechner. so ist es ja nicht.

    nur dieses hochloben ist überflüssig.
    wenn das system entsprechend mit codecs versorgt wurde, kann vlc nicht mehr abspielen als quicktime auch.

    der einzige nachteil an quicktime (bzw vorteil an vlc) ist, dass quicktime keine playlist hat.
    wenn ich z.b. drei folgen simpsons hintereinander gucken will oder sowas, dann nehm ich lieber den vlc. da läuft das dann wenigstens in einer rutsche durch.
    da man vlc seit 0.8.6 auch mit der apple remote steuern kann, ist das sogar komfortabel.

    schöner (fürs auge) ist allerdings quicktime über frontrow.

    mit anderen worten:
    geschmacksache
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen