AV USB 2.0 Capture Systeme auch für Mac?

Diskutiere mit über: AV USB 2.0 Capture Systeme auch für Mac? im Multimedia Allgemein Forum

  1. hick

    hick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Guten Abend,

    Bei http://www.grandtec.com/avusb.htm habe ich ein AV USB 2.0 Capture System gesehen.

    Es steht im Beschreib lediglich, dass man in realtime recordern kann. Kann ich mit diesem Konverter auch Video-Signale in Realtime am Monitor sehen? Z.B. ich habe einen Video-Player, doch mein TV ist kaputtgegangen. Könnte ich Mit einem AV-Konverter nun das S-Video signal umwandeln und am Laptop meine alten VHS-Film anschauen?

    Leider ist es lediglich für WindOS. Kennt jemand eine ähnliche Hardware, die mir AV-signale umwandelt für Mac OS 10.3.9?

    Da ich ein TiBook habe und nur USB 1.1 Anschlüsse habe möchte ich noch fragen, ob jemand evt. einen AV-Konverter für Firewire kennt.


    Vielen Dank für die Antworten,

    MfG

    Hick
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    -> Formac
    -> Elgato

    Welches Gerät genau für dich das richtig ist hängt nicht zuletzt davon ab, was du im Detail vor hast (Fernsehen, Videos digitalisieren, …)

    ww
     
  3. hick

    hick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Vielen Dank für die Hilfe,

    also folgende Ansprüche habe ich mir mal überlegt:

    - billig, denn es wird nicht oft gebraucht, nur um alte VHS-Filme anzuschauen oder das OnScreenMenue vom Verstärker zu konsultieren
    - lediglich ein Signalkonverter keine Antenne, TV-Receiver, dann muss man keine TV-Gebühren bezahlen :))), da ich sowieso kein TV schaue

    Falls jemand ein solchen Konverter kennt, vielen Dank für die Information,

    MfG


    Hick
     
  4. JörgL

    JörgL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2005
    Was ist für Dich billig?
    Ich hatte mir mal für das Überspielen meiner selbstgedrehten VHS-C Videos eine Dazzle DVC 80 gekauft (fürn PC). Die gibt's heute noch in jedem Comp.markt für ca. 70 Eus, bei ebay sicher billiger und reichen für VHS (max. Bildgröße 320x288 px)
    Die Dinger funktionieren allerdings nicht ohne Weiteres am Mac. Da brauchts noch Treiber, wie z.B. USBVision von http://www.echofx.com/usbvision.html . Die Treiber funktionieren wohl auch mit fast allen anderen USB-Video-Geräten am Mac. Die wollen 25$ (für jedes Gerät!) dafür, das sind z.Zt. 19,8 Eus.

    Insgesamt also etwas billiger als Deine US-Version bei der sicher noch Versandkosten hinzu kommen, und auf jeden Fall billiger als Elgato & Co. (> 200 Eus) wobei die natürlich wesentlich bessere Qualität bieten.

    Soviel zum Thema "billig".

    Gruß Jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Capture Systeme Forum Datum
Rätsel um externe USB-Platten an Samsung-Fernseher Multimedia Allgemein 29.05.2016
DLNA Server mit altem PowerBook G4 Multimedia Allgemein 12.04.2014
"Wake on USB" mit Elgato EYeTV Sat an Thunderbolt Display möglich? Multimedia Allgemein 05.02.2014
Surf-Stick formatieren und als einfachen USB-Stick verwenden ? Multimedia Allgemein 29.12.2013
Wie schätzt ihr USB 3.0 ein? (Persönliche und realistische Erwartungen) Multimedia Allgemein 28.06.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche