Autostart Dienste ausschalten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Yogibaer, 28.01.2007.

  1. Yogibaer

    Yogibaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    Hallo ich habe vor kurzem einen HP Photosmart mit der Software von HP installiert.
    Nun wird der Printmonitor ständig mitgeladen was mein MB langsam macht, weil die Software ständig nach dem Drucker sucht.
    In den Ordnern StartupItems unter System und Library habe ich schon geschaut, nichts zu finden.
    Also muß das Teil ja irgendwie als Dienst laufen.
    Ich kann mich leider nur schwer daran Erinnern, es gab mal so einen Befehl unter der Shell wo ich soetwas abfragen konnte.
    Vieleicht kann ja jemand helfen.:)
    Der Printmonitor wird in der Aktivitätsanzeige als "HP Communications" angezeigt.
     
  2. mcpowerlocke

    mcpowerlocke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Schon unter Systemeinstellungen --> Benutzer (Auf den Benutzer klicken) --> Startobjekte nachgeschaut, ob er dort drinnen ist?

    Den Befehl für die Shell vermute ich, meinst du "top"?
     
  3. Yogibaer

    Yogibaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    ### sinnloses fullquoting entfernt von maceis - der zitierte Beitrag steht doch unmittelbar darüber :Oldno: ###
    ### Bitte hier unter Punkt 6 nachlesen! ###


    Also bei den Systemeinstellungen -> Benutzer ist auch nichts zu finden und mit Top sehe ich zwar den Prozess wie auch in der Aktivitätsanzeige, man kann den Prozess auch beenden, aber nach einem Reboot ist er wieder da.

    Mehr meine ich so eine Art Runlevel Editor wie unter Unix oder so ähnlich ... hmm ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.2007
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    McIntosh HD -> Library -> Startupitems
    Dort befinden sich bei mir: ein Ordner namens HP IO sowie ein Ordner HP Trap Monitor.
    Vielleicht einfach mal entfernen? Habe ich allerdings selber noch nicht ausprobiert, ich stoppe die Prozesse meist über die Aktivitätsanzeige.
     
  5. Yogibaer

    Yogibaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    ### sinnloses fullquoting entfernt von maceis - der zitierte Beitrag steht doch unmittelbar darüber :Oldno: ###
    ### Bitte hier unter Punkt 6 nachlesen! ###


    Bei mir ist der Ordner leer, ich habe jetzt auch die Datei "HP Comm...app" im Ordner Library-Printers-hp gefunden, ich möchte diese ja nicht löschen nur beim Systemstart ausschalten.
    Irgendwo muß doch stehen das diese Datei geladen werden soll in einer Config oder ähnliches...grübel...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.2007
  6. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    in dem printmonitor gibts irgendwo einen button der "einstellungen" heissen wird. dort müsste einen punkt geben, "beim login starten" oder so ähnich. den haken raus, und fertich.
     
  7. Yogibaer

    Yogibaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    Nein leider gibt es da auch keinen solchen haken. (Ich beziehe mich auf die Aussage darüber und zitiere diesesmal nicht):D .

    Aber inzwischen habe ich selber mal im Terminal gesucht und gefunden.
    Also für alle die es interressieren mag:

    Sämtliche Dienste werden über den Agent "launchd" gestartet welchen man mit "launchctl" konfigurieren kann für mich also der gesuchte Runlevel Editor für OS X :D aber leider auch hier kein HP Communications.
    Ich hole gleich mal wieder meine Unixfibel aus dem Schrank ist ja echt interressant das ganze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2007
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
  9. Yogibaer

    Yogibaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    Ok, habe gerade einmal geschaut, leider ohne fündig zu werden aber guter Tipp.
    Mittlerweise betrachte ich das HP Prog. als Spy oder Vir, das kann doch nicht sein das sich ein Programm oder vielmehr Programmaufruf so extrem verstecken kann.
    Na ja, was soll's ich will's wissen, soetwas kann ich ja gar nicht leiden wo kommt man dahin evtl. zu Win:D .
     
  10. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Yogibaer,

    viele Möglichkeiten bleiben ja nicht. Ich hab noch was im Hinterkopf über HP-SW die bei schnellem Benutzerwechsel versagte. Such also nach einem LoginHook.

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Autostart Dienste ausschalten
  1. JTR
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    452
    elChupete
    13.06.2015
  2. Hoooray
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    539
    tocotronaut
    15.07.2014
  3. automatorfrage
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.101
    automatorfrage
    08.06.2014
  4. only2me

    DVD Autostart

    only2me, 29.04.2014, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    432
    only2me
    29.04.2014
  5. sempai0815

    Autostart in MAC OS X

    sempai0815, 29.10.2013, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    568
    lostreality
    29.10.2013