Automator: Programmstart bei Wlan in Reichweite?

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von pdm82, 21.10.2006.

  1. pdm82

    pdm82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    27.09.2005
    Hallo!

    Gibt es eine Möglichkeit ein Programm automatisch starten zu lassen, wenn ein bestimmtes Wlan in Reichweite ist?
    Ich benötige in der FH den CiscoVPN Client und fänd es äußerst praktisch, wenn wenn der einfach automatisch starten würde, wenn ich mein PB dort aufklappe.

    Gruß Philipp
     
  2. w2lab

    w2lab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2006
    nur mit Automator wohl nicht möglich

    Shell Script
    Code:
    if [[ -n $(/System/Library/PrivateFrameworks/Apple80211.framework/Versions/A/Resources/airport -S | grep 'Netzwerkname') ]]; then open /Applications/Mail.app; fi
    Programme abhängig vom Ruhezustand ausführen , ist zB mit
    SleepWatcher möglich
     
  3. pdm82

    pdm82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    27.09.2005
    Schonmal schönen Dank für die Antwort.

    Wo muss ich den Quellcode denn genau einbauen? In der Anleitung steht was von der Datei /etc/rc.wakeup. Irgendwie find ich die nicht.
     
  4. w2lab

    w2lab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2006
    Ich hatte übersehen, dass die Anleitung von SleepWatcher >überschaubar< ist.

    A)
    sleepwatcher ist auch direkt aufrufbar
    im Terminal (unter Programme/Dienstprogramme oder mit Automator Shell Script ausführen)
    /usr/local/sbin/sleepwatcher -w 'if [[ -n $(/System/Library/PrivateFrameworks/Apple80211.framework/Versions/A/Resources/airport -S | grep "Netzwerkname") ]]; then open /Applications/Mail.app; fi'

    B)
    Das 2. Installationsprogramm >SleepWatcher StartupItem< installiert
    eine Beispieldatei unter >/etc/rc.wakeup<. SleepWatcher läuft nach einem Neustart (oder Abmelden + Anmelden) dann ständig im Hintergrund.

    Das Skript rc.wakeup ruft Skripte mit dem Namen .wakeup auf.
    (alle .wakeup Dateien im jeweiligen Home-Verzeichnis aller angemeldeten Benutzer)

    um eine .wakeup Datei zu erstellen:
    - Text in einem Editor zB TextEdit eigeben

    #!/bin/sh
    if [[ -n $(/System/Library/PrivateFrameworks/Apple80211.framework/Versions/A/Res
    ources/airport -S | grep 'Netzwerkname') ]]; then open /Applications/Mail.app; fi

    - beim speichern mit TextEdit Häkchen entfernen >.txt verwenden, wenn keine Endung angegeben ist<
    - als .wakeup im home Verzeichnis (Haussymbol) speichern

    - im Terminal chmod +x ~/.wakeup eingen und ENTER drücken
    - damit wird die Datei .wakeup im home Verzeichnis (= ~) ausführbar
    - weil ein . am Anfang ist, wird die Datei im Finder nicht angezeigt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen