AutoEnd?

Diskutiere mit über: AutoEnd? im Mac OS X Forum

  1. Carsten

    Carsten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2003
    Bietet OS 10.4 eigentlich die Möglichkeit, Programme automatisch beenden zu lassen?

    Hintergrund: Ich will einen täglchen Backup von einem Ordner erstellen. Die eigentlich zu sichernde Datei ist Teil eines Programms, das erst beendet sein muß, damit sich diese Datei sichern läßt. Auf diese Datei können mehrere Rechner im Netzwerk zugreifen. Vergißt nun einer, sein Programm ordentlich zu beenden, klappt das natürlich auch nicht mit dem automatischen Backup mehr.
    Der Umweg über Computer ab einer bestimmten Uhrzeit ausschalten geht auch nicht, weil sie anbleiben sollen und ohnehin vermutlich die Frage das automatischen Beenden stoppt, ob man sicher ist, weil noch andere angemeldet sind.

    Vielen Dank schon einmal
    Carsten
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Carsten,

    mal davon abgesehen, dass es keine gute Idee ist eine Datei auf dem Server zu öffnen, kannst Du unter Systemeinstellungen->Sharing Entfernte Apple Events zulassen. Damit ist es möglich das Programm per AppleScript sauber zu beenden.

    z.B:

    tell application "TextEdit" of machine "eppc://user:kennwort@192.168.1.1"
    quit saving yes
    end tell

    Es würde auch über ssh und osascript gehen - je nach dem wo das Backup gestartet wird (nicht Mac). Wenn sich der Rechner im Ruhezustand befindet musst Du ihn eventuell vorher aufwecken.


    Gruß Andi
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche