Auswahlfenster mit tastatur bestaetigen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tisco_over, 02.10.2004.

  1. tisco_over

    tisco_over Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    hallo leute,

    ich hab mal wieder eine kleine frage an euch:

    angenommen ich habe in word was geschrieben und schliesse das fenster ohne zu speichern, dann erhalte ich ja den bekannten dialouge mit "ja" "nein" "abbrechen". Mesit ist einer der buttons markiert den ich dann mit enter bestaetigen kann, aber wie kann ich mit der tastatur auch nein sagen?

    Unter windows kann ich einfach "n", "j" oder "Esc" druecken - wie geht das bei OSX.

    hoff ich hab das ganze nicht zu kompliziert erzaehlt.

    danke

    tisco
     
  2. ForceFox

    ForceFox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Wenn ich mich nicht irre, habe ich gerade festgestellt, daß es mit

    Apfel-Anfangsbuchstabe

    funktioniert.

    Escape müßte auch als Cancel funktionieren.

    Gruß FF
     
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Apfel+. ist abbrechen.
    Mit tab oder Apfel+alt+tab kann man die Felder wechseln. Mit der Leertaste auswählen.
     
  4. Nicht Sichern - Apfel-D (für Don't)
    Abbrechen - Apfel-. (der Punkt, alternativ geht auch die esc-Taste)
    Sichern - Enter-Taste (der Button ist aktiviert)

    Ja/Nein/Abbrechen gibt es beim Mac übrigens nicht. Laut Human
    Interface Guidelines soll die Beschriftung der Buttons die Aktion
    bezeichnen. Die Buttons heißen "Nicht Sichern", "Abbrechen"
    und "Sichern" (in dieser Reihenfolge, mit einem deutlichen Abstand
    zwischen Nicht sichern und Abrechen).

    Wenn Du die Tastatursteuerung aktiviert hast (im Kontrollfeld Tastatur &
    Maus), kannst Du mit den Pfeiltasten wechseln und mit der Leertaste
    aktivieren.
     
  5. tisco_over

    tisco_over Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    danke - ihr seit die besten :D
     
  6. EinApfel

    EinApfel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2006
    Tabulator geht nicht immer

    Wenn ich etwas Drucken möchte (Apfel+P) und dann "PDF" auswählen möchte, dann kann ich noch so viel auf den Tabulator drücken. Das "PDF" wird nicht ausgewählt. Was kann ich tun, wenn ich nicht die Maus, sondern nur die Tastatur benutzen möchte?
     
  7. nine_inch_nail

    nine_inch_nail MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    04.02.2006
    @EinApfel

    Wenn du in den Tastatur und Mauseinstellungen bei den Keyboard Shortcuts ausgewählt hast dass alle Controls mit Tab ausgewählt werden könne, dann kommst du auch auf PDF...
    ABER: das PDF ausgewählt ist, zeigt die der Interface seltsamerweise nicht an (für mich eindeutig ein Bug oder Designfehler)
    Also einfach so lange Tab drücken bis PDF an der reihe wäre (bei mir nach dem Fragezeichen Button) ... dann einfach mal die Leertaste drücken und siehe da, das PopUp Menu erscheint.
     
  8. EinApfel

    EinApfel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2006
    Das stimmt dann, wenn man z.B. ein Textdokument druckt. Aber das funktioniert nicht, wenn man in Entourage druckt (ich hätte dazu sagen sollen, dass es mir explizit um Entourage geht und darum eine E-Mail aus Entourage in ein PDF zu verwandeln).

    Weitergehender Hintergrund der Frage ist übrigens eine E-Mail aus Entourage automatisch in ein PDF zu wandeln. Da ich den Automator verwenden möchte (oder ein anderes Skript) denke ich, muss man eine Tastatursteuerung finden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen