Ausversehen SystemFiles von OS 10.4.6 gelöscht

Diskutiere mit über: Ausversehen SystemFiles von OS 10.4.6 gelöscht im Mac OS X Forum

  1. BlueSun

    BlueSun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Hi zusammen...
    als ich OS9 von der Platte geschubst habe, hab ich durch einen dummen Tippfehler ein paar Ordner von OS X mit gelöscht, was mir aber erst jetzt aufgefallen ist... vielleicht kann mir ja hier jemand helfen und mal schauen wie gross die ganzen Files sind, und sie mir ggf. mal packen und zuschicken.
    Und zwar fehlen mir jetzt soweit ich weiss:
    /System/Library/
    drwxr-xr-x 215 root wheel 7310 Mar 11 14:12 Automator
    drwxr-xr-x 11 root wheel 374 Jun 16 2005 CFMSupport
    drwxr-xr-x 13 root wheel 442 Mar 11 14:25 Caches
    drwxr-xr-x 7 root wheel 238 May 11 2004 ColorPickers
    drwxr-xr-x 5 root wheel 170 May 11 2004 ColorSync
    drwxr-xr-x 5 root wheel 170 May 11 2004 Colors
    drwxr-xr-x 21 root wheel 714 Mar 11 14:13 Components
    drwxr-xr-x 5 root wheel 170 Jun 16 2005 Contextual Menu Items

    Wäre echt klasse wenn mir jemand die Sachen irgendwo zum download stellen könnte, oder mit ggf. mailen kann. Hab nicht wirklich nerv auf ne Neuinstallation...
    danke schonmal...
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    das sind, wie Du selbst siehst, nicht nur Einzelfiles sondern ganze Ordner. Die Sachen rauszusuchen und Dir zu schicken braucht mehr Zeit als ne Neuinstallation - ich glaub nicht daß Dir hier einfach zu helfen ist; solange Du nichtmal selbst weißt ob das alles ist, was Du gelöscht hast...
    Abgesehen davon: wenn man als root mit dem Terminal umgeht, muß man souverän genug sein, entsprechende Verluste mit einem Lächeln wegzustecken. Für alle anderen hab ich kein Mitleid :)
     
  3. BlueSun

    BlueSun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Schon klar ;-) is jetzt auch nix so wildes... OS X Läuft auch ohne jedes Mucken weiter, sind halt irgendwelche zusatzfunktionen die eben fehlen...
    Naja, das raussuchen is nicht weiter schwer... sind halt nur die ersten ordner in dem Pfad... also nich sonderlich schwer rauszusuchen... und da ich durch den tippfehler meines erachtens alphabetisch mit dem löschen begonnen habe, sollte es reichen diese ordner wieder einzufügen, dann müsste erstmal alles soweit laufen bis ich mal in ruhe neu installieren kann... hab jetzt nicht wirklich lust nen aktuelles backup zu ziehen, alles neu zu installieren, programme aufzuspielen, und dann das backup zurück zu spielen *graus* naja, ich warte mal ob evt. doch noch jemand helfen kann, sonst geh ich das morgen halt mit ner plättung an...
     
  4. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Du brauchst nix plätten. Einfach bei der Neuinstallation "Archivieren und Installieren" wählen. Dann bleiben die Benutzer und Programme erhalten. Das ist vielleicht ne Sache von ner 3/4-Stunde.
     
  5. BlueSun

    BlueSun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Ok, hat sich somit erledigt... habe diese neuinstallation mit datensicherung gemacht, hat gut geklappt... jetzt ist auch wieder nen bischen mehr ordnung, war glaub ich mal nötig *lol*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausversehen SystemFiles gelöscht Forum Datum
Ordner kann nicht gelöscht werden Mac OS X Donnerstag um 16:19 Uhr
Bootcamp Partition versehentlich gelöscht Mac OS X 31.10.2016
Ordner (Bilder, Musik, Videos) und Dateien verschwunden Mac OS X 31.10.2016
OS X Boot Mac OS X 19.10.2016
neu hier! wie bekomme ich verlorene mails von meinen time machine back up Mac OS X 15.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche