Austausch HD Macbook

Diskutiere mit über: Austausch HD Macbook im MacBook Forum

  1. moby.gp

    moby.gp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.05.2005
    Hallo,

    ich würde gerne die 60 GB Platte an meinem Macbook gegen eine 120 GB Platte austauschen.

    Gibt es Chance, das zu tun ohne alles neu installieren zu müssen bzw. auch ohne ein externes Gehäuse für die 60 GB Platte kaufen zu müssen?

    Danke, Gerd.
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Wohl eher nicht :)
    Ausser du hast einen zweiten Mac und ein FireWire Kabel
     
  3. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2005
    aber ein externes fw-gehäuse für 2,5'' kostet nur ca 30 euro. dann die platte rein und nach dem überspielen der daten einfach als externe festplatte nutzen.
     
  4. raibo66

    raibo66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2005
    Hallo,

    ich stehe vor dem gleichen Problem. Habe mir eine 120 GB Platte bestellt und ein externes Gehäuse (USB). Gibt es hier eine Lösung, ohne das System neu aufsetzen zu müssen?

    Ansonsten hätte ich die 120er eingebaut, System drauf und den Benuzterorder rüberkopiert. Hätte ich dann auch die Programme mit dabei?
     
  5. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    nein, die Programme sind normalerweise nicht im Benutzerordner, sondern in /Applications. Die meisten Programme sollten nach einfachem kopieren auf die neue Platte wieder laufen - aber nicht alle. Es ist VIEL sauberer wenn Du nur den Benutzerordner kopierst, und die Programme neu installierst, so wie das System auch.
     
  6. raibo66

    raibo66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2005
    Boah...dann wird das ja richtig Arbeit! Schade.
     
  7. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Ja, du packst die interne (die du ausbaust) in das externe Gehäuse und bootest von der (alt Taste beim Start des Rechners gedrückt halten).
    Dann bootet er ja das OS was auf HDD noch ist.
    Dann kopierst du z.B. mit Superduper oder CCC das System Bootfähig auf die interne HDD und gut ist.
     
  8. Mac-Chester

    Mac-Chester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    12.06.2006
    Funktioniert aber nur wenn man ein Firewire Gehäuse für 2,5" SATA Platten hat.
    Meines Wissens bekommt man solche Gehäuse nicht für nur 30,-€.
    Wenn doch bitte ich um einen LINK. Danke
     
  9. burt

    burt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2006
    Neue Platte ins externe Gehäuse einbauen (USB oder Firewire ist egal).
    Interne Platte mit CCC clonen, Platten tauschen, fertig.
     
  10. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche