Ausschnitte aus DVD??

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von ziska, 16.04.2005.

  1. ziska

    ziska Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Hallo

    Ich glaube meine Frage ist verdammt dumm, aber egal :D
    Ich muss eine Filmanalyse von Pulp Fiction machen und will dafür Ausschnitte aus der DVD zeigen.. (Über den Beamer) Kann ich also irgendwie Ausschnitte erstellen? Oder ist das Kopiergeschütz o.Ä.?
    Ich bin total überfordert :rolleyes:

    Danke schonmal hehe
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Dumme fragen gibt es nich. Ob die DVD Kopiergeschützt ist steht meistens auf der DVD. Wie es geht beschreibt Vevelt sehr schön auf seiner Seite.
    http://www.vevelt.de/iMac/dvd/index.html
    Hoffe das hilft Dir,
    Gruss und nice Weekend
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. ziska

    ziska Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Vielen Dank, werde es mir gleich mal anschauen :)
     
  4. ziska

    ziska Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Ähm ja.. Irgendwie kapier ich da garnichts :rolleyes:
     
  5. ali

    ali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.07.2002
    hi,
    wie ich verstanden habe, möchtest du keine kopie der dvd anfertigen, wie unter vevelts site erklärt, sondern einzeln von dir bestimmte filmausschnitte extrahieren.
    dafür eignen sich folgende, recht einfach zu bedienende programme:
    defekter Link entfernt
    defekter Link entfernt
    defekter Link entfernt

    viel erfolg ;)
     
  6. Guebei1

    Guebei1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2003
    geht nix, gibts nix

    Mit Osex bekommt man einen Video und Audio File (mpeg 2 ac3)
    Dann kann man mit Quicktime Pro den Audio in den Vido Film kopieren.
    Nach dem editiern, kopieren, als einen neuen selbstaendigen Film abspeichern.
    Mit Sizzle wird dann ein TS Audio und Video erstellt. (Image Datei)
    Die wird dann mit Popcorn gebrannt. (wenn man eine DVD will)
    Mit dem Quicktime kann man aber auch die Show direkt via Powerbook auf den Beamer beamen.


    gelle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen