Ausschalten und Display runterklappen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von DanVet, 18.01.2007.

  1. DanVet

    DanVet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Hallo,
    wenn ich mein Powerbook ausschalte und dann während des runterfahrens das Display zuklappe (weil ich nicht warten will, bis er runtergefahren ist), dann geht das Book in den Sleep-Modus. Beim nächsten Benutzen (Display wieder aufklappen) geht das runterfahren weiter. An sich logisch im Betrieb, aber beim Runterfahren etwas lästig.
    Gibt's ein Workaround? (außer zu warten, bis er komplett runtergefahren ist)

    Daniel
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    PowerBook nicht herunterfahren. Wozu auch?
     
  3. DanVet

    DanVet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Na ja ich bin halt umweltbewußt und spare Strom wo's geht :) (allerdings könnte man jetzt argumentieren, dass der Startvorgang mindestens genausoviel Strom braucht, wie der Standby).
    Zurück zum Thema: ich finde das ist ein Bug. Wenn der Rechner am runterfahren ist, dann braucht's kein Sleep, wenn man den Deckel zu klappt. Da kann Apple noch ein Detail verbessern. Also: gibt's dafür ein Workaround?

    Daniel
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Warten bis es fertig ist mitn Runterfahren... :rolleyes:

    MfG, juniorclub.
     
  5. Kulle

    Kulle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.09.2006
    Beim MacBook ist es noch schlimmer, dass bekommt mann in diesem Fall manchmal gar nit mehr gestartet...
    Dann hilft nur der lange Druck auf den Powerknopf. :mad:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen