Ausschalten/Logoff geht nicht, Shortcut läuft nicht, Safari frisst Formulare > Horror

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von kiyux, 06.01.2006.

  1. kiyux

    kiyux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    05.08.2005
    Hi Leute

    ich war bis dato mit meinem langersehnten iMac G5 iSight (mein erster Mac) äußerst zufrieden. Seit gestern aber spinnt das System einfach total:

    Aussschalten geht nicht mehr über den Menüpunkt, ebensowenig wie Abmelden. Der Trick, in der "schneller Benutzerwechsel"-Leiste "Anmeldefenster" zu wählen, dort Aussschalten zu klicken und unter Eingabe von Nutzername und Passwort auszuschalten, ist die einzige Möglichkeit neben dem 5-sec-Knopf.
    Der Shortcut Alt-Spfel-Esc bringt nur einen dumpfen Ton hervor.
    Safari reagiert manchmal urplötzlich saukomisch: Ich war gerade im Chat mit einem Applemitarbeiter. In Safari lief das ganze ab. Ich klicke wie immer ins Textfeld unter dem Chat um meine Antwort einzugeben, als gerade dieses verschwindet. Weiterer Klick bringt es wieder zum Vorschein. Ich kann dieses Spiel ewig spielen, den Cursor bekomme ich nie ins Feld. Damals dachte ich, es sei ein Fehler der Seite. Nun ist dies gerade auf der MacUser HP geschehen, und ich fühle mich beschissen: Ich konnte regelrecht mit dem Cursor ein Objekt nach dem anderen auf der Seite "auffressen", jedoch nicht bei allen Objekten.

    Ich kann mir auf all das keinen Reim machen, werde OSX neu installieren, frage aber: Kann ich so einem System vertrauen? Gibt es da einen bestimmten Grund? Ist es angebracht, den Rechner zur Reparatur zu bringen??

    Liebe Grüße an die Community

    Andy Kiyux
    subversive
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    macosx neu aufsetzen kann erstmal generell helfen.
    tritt dann das problem wieder auf - kann es sein das es einen HW defekt gibt, glaube aber eigentlich nicht daran.
    frage: in welchem modus arbeitest du? hast du alle rechte oder hast du dir einen systemadmin eingerichtet und arbeitest unter einem normaluser, der nicht die rechte hat ins system einzugreifen.
    das wäre mir eine erklärung und ich würde unbedingt zu einem normalaccount raten, der keine administrativen rechte hat. es sei denn du kennst dich damit prima aus ... ;)
     
  3. kiyux

    kiyux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    05.08.2005
    Ich bin als Administrator angemeldet. Werde Tiger neu aufsetzen und sehen was es bringt. Und dann nur noch als Normaluser aktiv sein. Wohlgemerkt: für Systemänderungen muss ich immer mein PW eingeben, auc jetzt shcon.

    Noch was: ich hab den Mac an einer Mehrfachsteckdosenleiste. Ich schalte ihn aus und dann die Leiste. Wenn ich wieder Strom gebe (Leiste an), schaltet sich der Mac auch an. War wenn ich mich nicht irre doch sonst nicht so. Als ich erstmals den mac an die Steckdose gab hat er sich ja nicht angeschaltet....

    Vielen Dank

    kiyux
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    das systemneu aufsetzen sollte nicht schaden, vorher den hardwaretest machen mit der beilgelegten system dvd. Desk Computer benötigen eigentlich immer strom und mögen es garnicht wenn man sie völlig vom netz nimmt. sie ziehen sogar ausgeschaltet strom. bist ja kein schwabe also lass die kiste am netz und lasse die mehrfachsteckleiste in ruhe. das bringt das ganze PMU system durcheinander.
    wenn hardwaretest + verläuft, dann setze das system neu auf. ob du dir einen normaluser anlegst oder nicht ist deine sache, aber ich und viele andere machen es so und es hat schon sein gutes und sorgt für sicherheit auch aus dem netz und schützt einfach das OSX.

    denke aber dein "Stromspartick" ist das Übel des Problem.
     
  5. kiyux

    kiyux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    05.08.2005
    Hi

    Also *hüstel* *hüstel* ich bin schon Schwabe um genau zu sein.
    Aber mal so: das hat nichts mit Stromsparen zu tun sondern mit der nervigen roten Lampe an der leiste. Ich hab jetzt aber alles so geregelt dass ich ihn immer am netz haben kann.

    Vielen Dank

    kiyux
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen