Ausschalten auf "Knopfdruck"?

Diskutiere mit über: Ausschalten auf "Knopfdruck"? im Mac OS X Forum

  1. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Guten Morgen,

    gibt es die Möglichkeit (ähnlich wie in XP) meinen Rechner mit Klick auf ein Skrip (o. Ä.) Neuzustarten und zu Beenden? - Wenn ja - wie sieht so ein Skrip aus - oder gibt es auch Tools die da weiterhelfen?`

    Robin
     
  2. simon20

    simon20 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Wozu denn ein Script?
    den Rechner kann man doch einfach mit Tastaturbefehlen steuern:

    Zuerst gleichzeitig "ctrl" und CD-Auswurftaste drücken und danach für den Neustart das "R" (Restart), für den Ruhezustand das "S" (Sleep) und fürs Ausschalten die Eingabetaste.

    simon20
     
  3. ForceFox

    ForceFox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Noch einfacher am Powerbook (und iBook?):

    Powerknopf drücken und Enter (bzw S oder R) für Herunterfahren (Sleep oder Restart).

    Gruß FF
     
  4. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Der eMac hat einen Knopf, der sich so einstellen lässt (ich glaube sogar es ist voreingestelt), dass beim Drücken der eMac in den Schlaf geht. Zum "Brutalausschalten" muss man den Knopf dann längere Zeit gedrückt halten. Wie bei Windows XP auch - naja fast, bei XP ist der Schlafmodus nicht so gut dass man ihn ständig nutzen könnte, bei Mac OS X kann man auf das Totalausschalten verzichten.

    Wenn ich mich nicht irre geht das bei allen aktuellen Mac.
     
  5. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    oder: ctrl+alt+apfel+auswurftaste > ausschalten
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Aus geht er ganz schnell auf Knopfdruck per Steckdosenleiste :D

    Nee, mein iMac schläft beim Druck auf den aus Knopf ein...
     
  7. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Das Script ist doch schon da. In der Menüleiste den Apfel clicken. Dort ausschalten oder neustarten. Gruß Ralf
     
  8. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    31.01.2004
    ... was ich mir wünschte währe ein kleines Tools, das ich im Dock ablegen könnte und bei Bedraf einfach anklicken würde =') ...
     
  9. heikos

    heikos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2004
    ist das nicht egal ob du oben oder unten klickst?
    versteh das Problem nicht so ganz...
     
  10. 0eli

    0eli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2005
    Hallo!
    Ich würd das auch gern machen, den mac per knopfdruck auf ein script ausschalten, dass ich im Dock ablegen könnte.
    Abgesehen von Notwendigkeiten oder Sinnhaftigkeit, gibt es eine Möglichkeit, wie ich das bewerkstelligen kann? Per Apple-Script?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausschalten auf Knopfdruck Forum Datum
Mc ausschalten ohne Nachfrage Mac OS X Freitag um 17:36 Uhr
Dock verhindert das Ausschalten Mac OS X 24.11.2016
Dialogfenster für Neustart, Ruhezustand und Ausschalten Mac OS X 09.11.2016
Airplay Mac Book Pro ausschalten? Mac OS X 09.10.2016
HILFEEEE!! seltsame Fehlermeldung fordert zum Ausschalten auf Mac OS X 26.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche