Ausrufezeichen in iTunes

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von sammalone, 19.08.2006.

  1. sammalone

    sammalone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Hallo,
    habe meine Musik auf einer ext. Platte. Diese war versehentlich ausgeschaltet, als ich meinen iPod aktualisieren wollte. Jetzt habe ich vor jedem Lied ein Ausrufezeichen (für nicht gefundene Datei - was ja auch in dem Moment korrekt war). Aber obwohl die ext. Platte wieder eingeschaltet ist, gehen die Ausrufezeichen nicht weg. Es sei denn, ich lasse ein Lied laufen, dann wird dieses eine Ausrufezeichen gelöscht.
    Gibt es einen Weg, sie alle auf einmal loszuwerden? 8000 Tracks anzuklicken ist doch etwas mühsam.

    Vielen Dank!
    Sam
     
  2. Pirol411

    Pirol411 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Hi,
    versuche es mal mit "zur Bibliothek hinzufügen"
    Vielleicht klappt das .

    Viel Erfolg
     
  3. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    iTunes aus, iPod weg, extrene Festplatte an, Neustart, iTunes öffnen, iPod dran

    Das sollte der sichere Weg sein. Ausser Du hast das schon ausprobiert.
     
  4. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Niemals, niemals NIEMALS iTunes starten, wenn die Bibliothek auf der externen Platte liegt und nicht verbunden ist!

    In diesem Fall legt iTunes eine neue Bibliothek an - und damit hast Du diesen inkonsistenten Zustand.

    Guck mal mach, ob du einen Ordner "Previous iTunes Libraries" hast. Vielleicht ist da Deine alte Lib drin. Dann diese ins iTunes-Verzeichnis kopieren (die andere Lib natürlich vorher rausnehmen, umbenennen oder sonstwas).
     
  5. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Kann ich mir nicht vorstellen, das war unter Win auch kein Problem, wenn man das ganze einfach nochmal neugestartet hat. Dann griff iTunes nämlich einfach wieder auf alles zu.
     
  6. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    und niemals zustimmen wenn itunes fragt ob es verwalten soll!!!!!
    dann ist alles an playlists, etc. weg

    hat bei mir länger gedauert bis ich es rausgefunden habe, A B E R D A N N !

    P.
     
  7. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Kann ich so auch nicht unterschreiben ;)
     
  8. superbirne

    superbirne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Also seit es iTunes gibt hab ich meine Musik auf ner externen Platte und fast jedes zweite mal wenn ich iTunes starte ist die externe Platte nicht an. Mir ist es dabei noch nie vorgekommen, dass er ne neue Bibliothek anlegt, oder irgendwas schlimmes passiert.
     
  9. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    21.02.2005
    ick och net.
     
  10. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006

    wenn du itunes nicht erlaubst zu sortieren passiert auch nichts!

    aber ansonsten huihuihuihiuhui ... tiffy ich will noch bockwürstchen! :)

    P.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen