Ausgeblendete Symbole in Menüleiste

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von feel_x, 01.11.2003.

  1. feel_x

    feel_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.07.2003
    Hallo,

    ich hatte gestern ne Präsentation, die mir mal wieder eines der blödesten Probleme beschert hat, die man in OSX haben kann:

    Schließe das iBook an den Beamer an, der stellt die Bildschirmauflösung auf 800 mal 600 Punkte.. und schwupp kann ich auf die rechten Menüleistensymbole (Bildschirmauflösung und Salling Clicker-Symbol) nicht mehr zugreifen..
    Total blöd.
    Beamer wieder abstecken, Auflösung wieder hochstellen, alles vorher anschalten und bloß nichts vergessen dabei, da man während der Präsentation nicht mehr drauf zugreifen kann :(

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, alle Menüsymbole anzuzeigen, auch, wenn die von Menüeinträgen des gerade aktiven Programmes von links verdeckt werden?
    Einfach ne Möglichkeit, alle Symbole einzublenden?

    Ich hab in dem Moment Händeringend ein Programm gesucht, das wenig Menüeinträge hat, um trotzdem an die Statusmenüs zu kommen, hab natürlich aber keins gefunden..
    Jetzt hinterher hab ich natürlich ein paar gefunden ;o/

    Gibts dafür ein Tool oder so?

    ;o)
    feel_x
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Während einer Präsentation kannst du doch glaub ich eh nicht auf die Menüleiste zugreifen? Außerdem, was ist denn das für ein Zeugs, das du da unbedingt nebenher rumklicken willst?
     
  3. feel_x

    feel_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.07.2003
    Ich hab den Rechner an den Beamer angeschlossen und wollte danach Salling Clicker (Symbol weg) und die Präsentation starten.
    Und später dann beim Umstellen einer Netzwerkumgebung auf Modem (Symbol weg) mal kurz Menu Meters (Symbol weg) und den Netzwerkdurchsatz zeigen..

    Und dabei ist mir aufgefallen, dass man bei ner 800x600er Auflösung echt blöd dasteht, weil man nicht an die Symbole kommt.

    ;)
    feel_x
     
  4. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.01.2003
    nimm mal die uhr aus dem menü raus. das schafft schon mal platz und braucht man eh nicht da oben.
     
  5. feel_x

    feel_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.07.2003
    Ja, dass ich was rausnehmen kann, ist ja klar,
    ich kann ja auch den Dual-Screen-Hack in der OpenFirmware machen.

    Ich will halt nur wissen, ob es ein Tool gibt, mit dem man das Menü nativ angucken kann..

    feel_x
     
  6. Wolf Larsen

    Wolf Larsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Das würde ich auch gerne wissen. Ich arbeite immer mit einem externen Bildschirm. Wenn man dann mal mobil unterwegs ist, sieht man die Hälfte der Icons nicht, kann aber auch nicht mit Apfel+Tab auswählen. Irgendwie muss man die Programme doch "greifen" können?

    Wolf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausgeblendete Symbole Menüleiste
  1. thb
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    370
  2. Buberbaer
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    1.478
    NoVisper
    14.04.2014
  3. humtiedumpty
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    268
    blue apple
    27.01.2014
  4. raeng01
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.236
    raeng01
    27.01.2014
  5. bennj132
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.346
    bennj132
    29.10.2013