Ausgabeformat iMovieHD zu iMovie

Diskutiere mit über: Ausgabeformat iMovieHD zu iMovie im Mac OS X Apps Forum

  1. Gandi

    Gandi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Hallo,

    ich nutze schon seit etwa einem Jahr iMovie (aus dem ´04er iLive Paket).
    Jedes neue Projekt wird in einem neuen Ordner in meinem Filme Ordner abgelegt. In diesem Ordner befindet sich dann unter anderem der bearbeitete Film als .mov Datei. Meine Mutter hat seit etwa vier Wochen ihr iBook mit iMovie HD drauf (iLife Paket ´05). Dieser Ordner unter Filme wird auch erstellt. Darin fehlt mir allerdings diese .mov Datei. Ist das eine Einstellungssache? Oder wie kann ich sonst die fertigen Filme weitergeben (nur in iDVD? Wäre blöd, sie hat nämlich nur ein ComboDrive.)?
    Mit dem alten iMovie habe ich eben immer diese .mov mittels Toast auf CD gebrannt oder einfach so verschickt. Diese Möglichkeit fehlt mit dem neuen scheinbar?

    Habe ich etwas übersehen oder fehlt bloß irgendwo ein Häckchen oder wie?


    Wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte! Danke!
     
  2. mac.andre

    mac.andre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Das suche ich auch.

    Genau das würde mich auch interessieren. *schiebnachoben*

    iMovie legt nur eine riesige Datei ab, auch wenn mehrere Clips enthalten sind.

    Weiss jemand rat?

    Gruß André
     
  3. Gandi

    Gandi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Genau, nur eine .imovievideoproject (so oder so ähnlich) Datei.
    Und in den Einstellungen habe ich bis jetzt noch nichts in Sachen export gefunden. Das einzige eben, den Export in iDVD.

    Aber bis meine Mutter da auch noch durchblickt... Und DVD brennen geht bei ihr ja so gar nicht.

    Die .mov´s beim alten waren da schon praktischer.
     
  4. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2004
    also, unter imvie hd kannst du dir den projektordner mit rechtsklick und paketinhalt zeigen lassen. da ist ein ordner mit den clips drinnen. die kannst du einfach kopieren und dann in imovie importieren.
     
  5. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2004

    falls du das ganze projekt exportieren willst - die option heißt senden ;-)
     
  6. Gandi

    Gandi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Und mit "senden", kann dann z.B. Toast damit etwas anfangen?
    Ich möchte auch nicht von iMovie HD zu iMovie transferieren, ich möchte von iMovie HD erstellte Filme (Projekte) so auf CD brennen, das der Film von Windows oder vielleicht sogar einem DVD- Player abspielbar ist.

    Wie gesagt, unter dem alten iMovie habe ich mittels Toast die .mov- Datei immer als SVCD oder als DVD gebrannt. Um das ganze eben auf einem handelsüblichen DVD- Spieler zu betrachten.

    Und das habe ich mit iMovie HD bis jetzt noch nicht geschafft.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausgabeformat iMovieHD iMovie Forum Datum
iMovieHD in iMovie 9.0.9 umwandeln? Mac OS X Apps 10.04.2016
iMovie & Quicktime kein Ton; VLC schon Mac OS X Apps 03.01.2010
imovie HD 06 findet die daten nicht Mac OS X Apps 20.07.2009
imovie alles gelöscht Mac OS X Apps 20.07.2009
Videos für Handy mit iMovieHD vorbereiten Mac OS X Apps 30.10.2006

Diese Seite empfehlen