Ausdruck von Bildern unter OSX verpixelt

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von stefant10, 22.10.2003.

  1. stefant10

    stefant10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Wenn ich eine unter OS9 entwickelte Datenbank unter OSX verwende, wirken die in den Drucklayouts platzierten Bilder am Ausdruck verpixelt. Schätze 10 bis 15 dpi :rolleyes:

    Danke für jeden Tip

    Stefan
     
  2. drtom

    drtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2003
    Da hilft nur: Grafiken neu erzeugen und einladen. Da MacOSX die Bilder neu behandelt.
     
  3. stefant10

    stefant10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Also Fehler von OSX und nicht von Filemaker. Ist mir in anderen programmen noch nicht aufgefallen.

    Danke für den Tipp, werdes es versuchen und berichten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen