Aus welchem Material sind IPods

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von steffa, 30.06.2005.

  1. steffa

    steffa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Grüß Gott,

    vielleicht kann mir jemand helfen. Ich bin Architekt und bin gerade an einem Wettbewerb für einen Mobilfunkanbieter. Die wollen etwas den Style von Apple übernehmen und verschiedene Entwürfe. Meine Idee ist den IPod (weißes Material) und das Powerbook (Aluminium) dort reinzunehmen. Hat irgendjemand eine Idee aus welchem Material die gemacht sind. Bei Apple direkt leider kein Erfolg weil Firmengeheimnis.

    Tipp irgendwer ?
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Das Powerbook ist aus einer Aluminiumlegierung. Zusammensetzung ist sicher ein Geheimniss. Der iPod ist aus dem selben Material wie das iBook und auf der Apple Seite steht: "Beim Design des iBook wurde auf ein Höchstmaß an Widerstandsfähigkeit geachtet. Deshalb ist das Gehäuse aus robustem, stoßfestem Polykarbonat-Kunststoff, demselben Material, das auch bei kugelsicherem Glas verwendet wird....."

    Genaueres wird Dir Apple nicht verraten, das ist klar. Aber für Leute die sowas Herstellen sollte das kein Problem sein. Frag doch mal bei Messebauern und Kunststoffverarbeitende Betrieben nach.
     
  3. djmatism

    djmatism MacUser Mitglied

    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Das Gehäuse des iPod mini ist aus einer Aluminiumlegierung.
    Die großen iPods sind auf der Vorderseite aus diesem oben genannten Polykarbonat Kunststoff und auf der Rückseite sind sich auch aus Aluminium (poliert).

    Lg mat
     
  4. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Meinst du damit der Einzige zu sein?

    Ich finde weiss für ein Handy total blöd. Das sind Geräte für den Alltag, werden also auch mal mit Dreck- bzw. Fettgriffeln angepackt.

    Silber (Al) ist ebenfalls ziemlich "out".

    Hotze hat mit Polycarbonat (PC) recht (ist gleiches Material wie CD), doch gibt es verschiedene Einfärbungen, Oberflächenbehandlungen etc. Mach erst mal deine Entwürfe und kümmere dich dann um das Material, sonst schränkst du dich von vornherein ein! :)
     
  5. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    PC, transparent, lackiert von Innen. So weit ich weiss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2005
  6. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.11.2004
    ja, die Vorderseite ist aus glasklarem Polycarbonat, wie z. B. Makrolon von der Bayer AG - dabei gibt es unterschiedliche Qualitäten (die meisten haben einen leichten Blau oder Gelbstich) -> CD-Qualität ist hier u.u. die Transparenteste.

    evtl. asl alternativ auch ein HIPS möglich (hochschlagfestes Polystyrol) ?

    gruß,
    romano
     
  7. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.01.2004
    Heyho!
    Jetzt erst fällt mir der Unterschied zwischen meinem 1.Generation und einem der 4. auf: bei der ersten war´s wirklich noch Metall (es ist deutlich kühler bei Berührung).
    Obgleich... der 6oGigPhoto ist wärmer als der 2oGigNormal, bemerke ich gerade (ja, ich habe mich nicht zurückhalten können, und mein Händler sagte, "externe Festplatte, steuerlich absetzbar"...)
     
  8. steffa

    steffa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.04.2004
    das sind schon mal gute tipps @stadtkind, der auftrag ist gar nicht für handys sondern eher deren shops. wobei ein handy in weiß stell ich mir auch nicht so schlecht vor. mein ipod ist schon 1 jahr alt und die gebrauchsspuren halten sich im rahmen. auf jeden fall sieht der noch besser aus als mein handy ;)
     
  9. KingCAZAL

    KingCAZAL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Die Rückseite ist sicher kein Alu sondern ein Edelstahl. 1.4301 wahrscheinlich(VA-Stahl). Alu lässt sich recht schlecht polieren und ist auch sehr weich. VA im Vergleich zu einem gehärteten Stahl zwar auch noch recht "weich" aber deutlich härter als Alu. Ausserdem oxidiert Alu sehr schnell wobei die iPods nach einer bestimmten Zeit ihren Glazgrad verlieren würden :)

    Die Front aus PC kann ich mir sehr gut vorstellen, da damit sehr hochwertige optische Qualitäten erzielt werden. PC nutzt man in der Industrie für optische Anwendungen und alle CDs sind aus PC. Makrolon ist ein Derivat von PC und ist auch als PLEXGLAS bekannt!

    LG
    KingCAZAL
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2005
  10. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.01.2004
    Cool, ein Taschentelefonladen im Apple-Look!
    Da kann ich mir die Werbekampagne ja auch schon gut vorstellen... schwarze Silhouetten, weiße Freisprechkabel...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen