Aus Musicstore gekaufter Titel in GarageBand importieren?!

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von konstant, 17.02.2006.

  1. konstant

    konstant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Hallo,
    ich will nen Titel, den ich im Musicstore gekauft hab in GarageBand kopieren. Aber es geht nicht... Halt wegen wahrscheinlich dem Schutz!

    Hat wer ne Idee wie ich es trotzdem hinbekomme?!

    lg
    nikolai
     
  2. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Auf CD brennen und das dann nochmal rippen :/

    Gibt auch ein Progrämmchen dass den Schutz entfernen kann, aber wenn ich diese nenne gibts Haue für mich und mit mit iTunes 6 gekauften Titeln tuts eh nichtmehr... ;)
     
  3. Ghost Dog

    Ghost Dog unregistriert

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2005
    muss den Thread nochmal aus der Versenkung holen. Ist das tatsächlich so?? Doch irgendwie schon komische, dass man vom Apple Musicstore gekaufte Titel nicht ins Apple eigene Garageband importieren kann, oder? kann doch sein, sogar sehr gut sein, dass man einfach mal nen schönen Partymix zusammenstellen will....

    klar, es gibt den "brennen und wieder importieren" Workaround... aber trotzdem.

    Gibt es vielleicht für aktuell gekaufte Titel eine Software, die mal den ganzen Kram vollautomatisch entfernt? braucht ja keine Links zu posten, nur vielleicht so ungefährt den Namen.... was ihr nur so mal als Gerücht gehört habt ;)
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Diese Titel haben einen Kopierschutz(kann man umgehen ok) aber das bedeutet das normale Programme damit nicht anfangen dürfen, auch GB nicht. Außerdem darf man wohl kaum diese Songs verfremden auch wenn es nur für den Hausgebrauch ist oder liege ich da falsch.
     
  5. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Da liegst du richtig, alle im ITMS gekauften Songs sind mit DRM versehen... und das soll verhindern, dass man mit seinen gekauften(!) Sachen machen kann was man will. Hab auch einiges da gekauft, aber mittlerweile bin ich klüger.. Gibt mittlerweile auch einen Weg die Lieder verlustfrei davon zu befreien, aber wie ich oben schon schrieb ist das hier wohl nicht erwünscht, außerdem gehts nur mit Windows.. Aber schreib mir ne PM dann kriegst ne URL falls du interessiert bist..
     
  6. Ghost Dog

    Ghost Dog unregistriert

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2005
    ich vermute ich weiss mit was das bei Windows geht... aber das bringt mir ja als Win-Verweigerer nichts ;)

    Naja, kanns ja auch halbwegs verstehen, aber ist halt schon komisch... da wird die integration schon so toll angepriesen bei apple produkten und ausgerechnet wenn man mal so brav ist und beim Musicstore kauft, kann man mit den Liedern nichts bei GB anfangen... dabei gibts doch bestimmt so einige, die gern mal einen 1 std Mix zusammenbasteln.

    trotdem danke für die antworten
     
  7. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Kann dir nur zustimmen, aber ich denke, dass diese neue Methode, die es momentan nur für Win gibt bald auch auf OSX funktionieren wird, da es auf Python basiert... naja, abwarten und Tee trinken. :)
     
  8. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    159
    MacUser seit:
    04.05.2005
    Man kann den kopierschutz mit Boardmitteln umgehen ohne den Umweg es auf CD zu brennen.

    In iMovie kann man geschützte Songs einbauen. Zusammen mit einem einzigen Bild ist es möglich diesen Film als Quicktime Movie bereitzustellen. Dort wählt man als eigene Einstellung nur den Ton aus zum rendern.

    Aus der entstandenen .mov datei muss man dann nur noch die Tonspur extrahieren. Das geht mit QT Pro.

    Bin ich jetzt böse? Bin ich der erste der das entdeckt hat? Wird dieser Beitrag gelöscht weil er gegen die Forenregeln verstößt?
     
  9. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    159
    MacUser seit:
    04.05.2005
    Es geht sogar noch einfacher. Man kann sogar nur die Tonspur als AIF speichern lassen und schon hat man DRM freie Musik zum bearbeiten. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aus Musicstore gekaufter
  1. H@ns
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    200
    H@ns
    20.02.2016
  2. imacer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    214
    imacer
    26.11.2015
  3. pbass
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    643
    pbass
    28.07.2014
  4. BliZzard7987
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    711
    BliZzard7987
    15.06.2013
  5. Utari
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    427
    Utari
    18.08.2012