aus imovie heraus web tauglich komprimieren ?

Diskutiere mit über: aus imovie heraus web tauglich komprimieren ? im Digital Video Forum

  1. Riepschiep

    Riepschiep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    habe mit der suchfunktion leider noch nichts brauchbares gefunden, daher meine frage: welche einstellungen muss ich beim exportieren bei imovie machen um ein 8min video webtauglich zu komprimieren ? bei web-stream ist mir die qualität nicht ausreichend und bei anderen bisher ausprobierten einstellungen wachsen die MB ins unermessliche. hat jemand eine idee :confused:
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Nun, da mußt du probieren, es ist nun aber leider so, daß Videos Problemkinder hinsichtlich Kompression sind. Es ist fast unmöglich eine Kompression zu finden die überall erkannt wird und läuft und andererseits geringe Dateigrößen ermöglicht.
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    die leider immer noch einzige möglichkeit damit alle win/mac einen film 100%ig sehen können ist das mpeg1 format.
    ein kompromiss ist mpeg4. das können zumindest diie neuesten win sehen.
     
  4. Riepschiep

    Riepschiep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    ich probiere jetzt grad mit ffmpegX herum... also vorher aus imovie hochauflösend in dv umgewandelt und jetzt nochmal mit ff in avi mpg4...
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.990
    Zustimmungen:
    1.383
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Würde mich auch interessieren.
    Mein bisher bestes Ergebnis hinsichtlich
    - Kompatibel
    - Dateigröße
    - Qualität

    hab ich letztlich mit einer .wmv Datei erzielt.

    Quicktime ist auf Windows-Rechnern weniger verbreitet, mußte mir schon einiges anhören, weil in Firmen eben kein QT installiert war.
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    bestes ergebnis bezüglich kompatiblität? welcher mac kann denn standardmässig wmv abspielen? lol
     
  7. Riepschiep

    Riepschiep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    kann ich denn mit imovie oder ffmpegX ein .wmv produzieren ?
    sorry bin ein anfänger auf dem gebiet !
     
  8. Riepschiep

    Riepschiep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    also mit ffmpegX hab ich jetzt tasächlich ein gutes ergebnis erzielt. es ist jetzt eine avi mit 60 mb (8min film) das ist für dsl dann denke ich erträglich.
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    in welcher bildgrösse und framerate?
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.990
    Zustimmungen:
    1.383
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Standardmäßig wohl keiner. Meiner kanns unter OSX problemlos.

    Aber lieber schließe ich die vergleichsweise wenigen Mac-User aus, als die große Masse, auf die es mir letztlich ankommt bei einem kommerziellen Video im Web.

    Was #Riepschip damit vorhat, weiß ich ja nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - aus imovie heraus Forum Datum
bilder aus imovie extrahieren ???? Digital Video 03.05.2013
Format aus iMovie für YouTube Digital Video 29.01.2013
Kann ich in iMovie aus 4x3-Format ein 16x9-Format herausschneidenç Digital Video 09.11.2012
Photos aus iMovie extrahieren Digital Video 21.04.2011
iMovie stürzt nach Start ab, beim Versuch aus iPhoto Mediathek Filme zu laden Digital Video 31.12.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche