Aus einem anderen Netzwerk über VNC auf meinen Mac zugreifen...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von flobli, 01.11.2003.

  1. flobli

    flobli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hallo Leute,

    wie kann ich von einem anderen Computer, der an einem anderen Netz hängt, über VNC (oder alternative Software?) auf meinen Mac zugreifen, wenn dieser an einem Router hängt?

    Oder konkret: Wie kann ich von der Uni aus, auf meinen Mac zu Hause zu greifen, wenn der Router seine IP ständig wechselt? Die IP meines Macs im Hausnetz bleibt aber immer gleich...

    Gibt es da eine Möglichkeit, mit VNC von einem PC aus auf den Mac zu greifen oder gibt es alternative Programme??

    Grüße
    Flo
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Ganz einfach: VNC Server auf deinem Heimrechner installieren und beim Router die Ports 5900, 5901 (jenachdem, wie Du's konfiguriert hast) auf deinen Rechner forwarden.

    Martin
     
  3. zettel

    zettel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2002
    Wie wär es mal mit einem VNC-Tutorial?

    Jetzt zur Weihnachtszeit ist basteln ja wieder angesagt. Wie wäre es mit einem VNC-Tutorial? Bisher bin ich immer gescheitert wenn es galt meine Macs zu verknüpfen. Nur Timbuktu läuft problemlos, kostet leider auch Geld und davon habe ich leider zur Zeit so gut wie keins (Im Januar läuft meine Demoversion ab, das wars dann). Wäre doch schön wenn nicht jeder Macuser das Rad neu erfinden müßte.
     
  4. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Ist dein Router ein Hardware Router oder ein Software Router? Mein Router unterstützt nämlich dyndns. Damit hast du z.B. meinrechner.dyndns.org und kannst dann jederzeit, sofern du die VNC Ports forwardest auf deinen Mac zu Hause drauf.

    Die aktuelle IP wird dann immer an den dyndns[1] Server übermittelt usw usf.

    Was ist timbuktu?


    Björn

    [1] http://www.dyndns.org
     
  5. zettel

    zettel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2002
    VNC für alle!!

    Danke für deine schnelle Antwort :)
    Ich habe einen Hardwarerouter an dem 3 macs mit 9.x und ein mac mit X.x hängen. Manchmal wird noch eine Dose angestöpselt, die zieh ich aber immer schnell raus. Wenn ich einmal sehr viel Zeit habe bekommt die auch VNC verpasst.

    Die Verbindung chicken of the vnc (OS X) zu VNCServer PPC klappt seit einer halben Stunde. Der Aufbau ruckelt zwar und ich muß immer wieder mal das Fenster neu laden. Aber immerhin.

    Mein Sorgenkind ist der OS X VNC Server. Er nimmt keinen Kontakt zu VNC Viewer PPC auf (Vielleicht ist es auch umgekehrt? Das ist hier wohl die Gretchenfrage).

    Timbuktu ist ebenfalls ein VNC Server/Viewer, aber leider auf kommerzieller Basis. Timbuktu gibt es für jedes Betriebssystem und läßt sich extrem einfach installieren.

    Timbuktu kann mann hier ansehen: http://www.netopia.com/software/products/tb2/index.html
     

Diese Seite empfehlen