Aufwachen Ruhezustand Mini wenn Lampe eingeschaltet wird, oder anderer Stromver.

Diskutiere mit über: Aufwachen Ruhezustand Mini wenn Lampe eingeschaltet wird, oder anderer Stromver. im iMac, Mac Mini Forum

  1. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Hallo zusammen,

    habe seit einiger Zeit das Problem, bzw, ich weiss noch nicht wie lange das eigentlich schon so ist, dass mein Mini aus dem Ruhezustand aufwacht, wenn ich irgendein Verbraucher bei mir in der Wohnung anschalte, also Deckenbeleuchtung, oder Fernseher.

    Zuerst ist mir das garnicht aufgefallen, hatte mich nur desöftern mal gewundert, warum der Mini nicht im Ruhezustand ist, wenn ich heimkomme, bis ich irgendwann mal gehört habe, nachdem ich die Deckenbeleuchtung angeschaltet hatte, wie es einen kleinen Plopp über die Lautsprecher gab, und dann der Mini gestartet ist.

    Das passiert jedoch nur, wenn ich den Fernseher oder die Deckenbeleuchtung anschalte, ich habe auch einen Deckenfluter, der hat eine Energiesparlampe, wenn ich den über den Dimmer einschalte, gibt es keinen Plopp über die Lautsprecher, und der Mini wacht auch nicht aus dem Ruhezustand auf.

    Eine Steckdosenleiste mit Feinstromfilter von Brennstuhl habe ich schon dazwischenhängen, außerdem läuft mein Mini und seine Perepherie, da mein Stromnetz schon einfach mal so weggebrochen ist, also die Sicherung rausgeflogen ist.

    Ich denke auch, dass es wahrscheinlich eher ein Problem von meinem Stromnetz ist, aber vielleicht hat jemand so ein Phänomen auch mal bei sich beobachten können?
    Oder es hat jemand eine Idee, wie ich dass verhindern könnte, das der Mini immer aufwacht.

    Ist im Grund genommen schon blöd, wenn ich den Mini in den Ruhezustand schicke, und dann die Deckenbeleuchtung ausmache, wenn es Dunkel ist, und ich gehe, startet der dann gerade wieder.
     
  2. FunDiver

    FunDiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.07.2005
    Ist normal. Wenn es im Netz einen kurzen Impuls durch das Einschalten eines anderen Verbrauchers gibt, wacht der Mini auf. Ist bei mir auch so.

    Wenn ich ins Arbeitszimmer gehe und das Licht anmache, wacht mein Kleiner auch auf und will, daß ich mich mit ihm beschäftige. Finde ich sogar ganz praktisch. Bis ich am Schreibtisch sitze, ist er arbeitsbereit.

    Einzige Alternative wäre ganz ausschalten.
     
  3. dimo1

    dimo1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    31.03.2007
    Hi,

    habe das Phänomen bei mir auch! iMac G5 und MacBook. Wenn ich meine Schreibtischlampe einschalte wachen sie aus dem Ruhezustand auf.

    Ich habe den Stecker von der Lampe in eine andere Leiste gesteckt und seitdem funktioniert es normal. Ich kann aber am Knacken der externen Boxen erkennen, dass da immer noch etwas Strom fließt. Desweiteren leuchtet mein Wacom kurz auf.

    Gruß

    Robert
     
  4. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    OK, wenn es ein Stückweit normal ist, leben kann ich schon damit, so dramtisch ist es auch wieder nicht, wenn es einfach Möglichkeit gegeben hätte, dass zu beheben hätte ich es gemacht.

    Naja, meine Deckenbeleuchtung kann ich nirgendwo anderes reinstecken;) , beim Fernseher habe ich es auch schon probiert, andere Steckdose.
    Die Steckdosen hängen wohl alle an einem Stromkreis.
    Habe schon alle Steckdosen durchprobiert, in meinem Zimmer, hat keine Lösung gebracht.
     
  5. Mister Knister

    Mister Knister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.04.2005
    Is bei mir auch so, aber ich klappe mein PowerBook immmer zu und wenn es dann aufwacht und ich es aber nicht oeffne geht er wieder in Ruhezustand. Ich finds eigentlich au ganz praktisch.

    Der Mister Knister
     
  6. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Vielleicht liegt es ja an den Feinstromfiltern? Wir haben hier ein irgendwann mal panne verlegtes Stromnetz wo fast alles über eine Sicherung geht und da wacht nichts auf (Book, Mini, Power). Ist jetzt nur so eine sehr vage Vermutung.
     
  7. Timberthy

    Timberthy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    08.05.2006
    Also mein mini wacht nie aus dem Ruhezustand auf, selbst wenn ich einen Staubsauger mit 1800W in die selbe Steckdosenleiste stecke. Allerdings wid dann für kurze Zeit z.B. die Lampe an der Decke des Zimmers dunkler. Letzteres deutet ja schon auf Stromschwankungen hin, allerdings hat unser Haus für jedes Zimmer eine 16A Sicherung, was sich in meinem Zimmer auf drei Steckdosen verteilt. Aus alle dem vermute ich mal das vielleicht am älteren und nicht so belastbaren Stromnetzen lieg (Dies glaube ich auch von daher, da bei meinem Opa mein mini auch aufwacht, wenn man z.B. das Licht einschaltet, und mein Opa hat so ziemlich das veraltertste Stromnetz das jemals gebaut wurde)
     
  8. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Du hast 16A für 1 Zimmer:cool:

    Ich habe 10A für Wohzimmer, Flur, und Bad.:rolleyes:

    Ja, das Haus in dem ich wohne ich schon älter, so wie ich mal rausbekommen habe, wurde dass Haus in den 60iger Jahren gebaut.

    Das Stromnetz scheint auch nicht das Beste zu sein, habe ich mal mitbekommen als vor einiger Zeit Elektriker im Auftrag meines Vermieters mir einen neuen Heizstrahler in mein Bad eingebaut haben.

    Die haben dann gemeint, da sie für Bad, Flur, und Wohnzimmer, nur eine 10 A Sicherung haben, schliessen wir die beiden obersten Leistungsstufen des Heizstrahlers nicht an, da ihnen sonst garantiert dann immer die Sicherung rausfliegt.

    Ist mir früher auch öfters passiert, aus dem Grund hatte ich meine Rechner auch immer über USV betrieben.

    Die letzte Zeit passiert es nicht mehr, habe allerdings jetzt auch überall Energiesparlampen drinnen, die ziehen ja auch generell nicht so viel Watt.
     
  9. joestoeb

    joestoeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Ich hatte auch schon eine ganz normale Steckdosenleiste, ohne Feinstromfilter.
    Dann hatte ich eine Steckdosenleiste nur mit Überspannungsschutz, also von der Warte hier denke ich, habe ich schon alles ausprobiert.
     
  10. faJa

    faJa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Bei mir genauso, Altbau mit noch alten Leitungen, ebenfalls fast alles an einer Sicherung (bis auf Küche), und aufwachen tut hier auch nichts. Ich habe auch eine Brennenstuhl Premium Line Steckdosenleiste am Schreibtisch und im Wohzimmer verbaut - das kann es also nicht sein. Vielleicht vernachlässigst du deinen Mini zu sehr :jaja:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufwachen Ruhezustand Mini Forum Datum
MacMini bleibt nicht im Ruhezustand > nach einigen Minuten wieder wach iMac, Mac Mini 19.10.2011
Morgends kein Aufwachen aus dem Ruhezustand iMac, Mac Mini 14.04.2008
Häufiger Wechsel Ruhezustand - Aufwachen schädlich? iMac, Mac Mini 09.04.2008
iMac Lüfter fahren nach aufwachen aus dem Ruhezustand hoch... iMac, Mac Mini 15.11.2007
ruhezustand aufwachen kernel panic iMac, Mac Mini 05.07.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche