Aufnahme Trommelkonzert

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von jsch, 30.09.2005.

  1. jsch

    jsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Bin totaler Anfänger. Ich muss ein "afrikanisches" Trommelkonzert (Djembe, DumDum etc). aufnehmen. Habe ein Power Book G4. Es soll (fast) nichts kosten. Kann ich ein Mikrofon (was für eines) direkt anschliessen. Ich muss nachher nur die einzelnen "Stücke" des Konzertes als separate Files generieren. (ohne bearbeiten)
     
  2. notenkritzler

    notenkritzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.05.2005
    wenn es nix kosten soll, dann probier mal das eingebaute mikro aus,ob dir das reicht. aufnehmen, schneiden kannste auch in Garageband.
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Also eingentlich sollte das ohne Probleme gehen.
    Hast du dich schon mal mit Garage vertraut gemacht?
     
  4. Leachim

    Leachim Gast

    das mit dem Mikrofon klappt nur mit einem Vorverstärker da der Mikro-Pegel zu schwach für den Line-In ist.

    Hast du kein anderes Aufnahmegerät? Du könntest dann die Aufnahmen später über den Line-In mit dem PB aufnehmen. (Könnte je nach Gerät auch in Realtime gehen)

    michael
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Da hörst du halt die Festplatte deutlich surren, da die ja ständig beschäftigt ist.
     
  6. jsch

    jsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Danke vorerst. Wie könnte denn eine ideale Aufnahme aussehen?
    Aufnahmegerät / Vorverstärker / Mikro.
     
  7. Leachim

    Leachim Gast

    Als Vorverstärker kann auch ein kleines Mischpult dienen. Von da aus kannst du auch gleich in den Mac. Hast du denn schon ein Micro im Auge? Die Auswahl ist riesig.
     
  8. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Oder du könntest das Micro über einen DV Camcoder laufen lassen und dann das verstärkte DV Audio Signal aufzeichnen :D
     
  9. florff

    florff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Naja, ist schon richtig, dass die Festplatte mitsurrt, aber ob das bei einem Trommelkonzert noch groß auffällt...? So richtig leise und filigran ist dasja auch nicht.
    Ich bin selber Schlagzeuger und nehme meinen Kram, der nicht so wichtig ist, immer nur mit dem internen Micro und Garageband auf. Klar ist es kein Studiosound, aber das war ja auch nicht gefragt.

    Gruß aus Salzburg, florff
     
  10. krusty

    krusty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Wenn das nur zu Trainingszwecken aufgenommen werden soll, wird das interne Mikro wohl reichen müssen. Wenn ihr davon vielleicht hinterher noch ne CD machen wollt, würde ich mir zumindest einen Vorverstärker und ein vernünftiges Mikro leihen. Für eine zu publizierende CD ist die Qualität vom internen Mikro nämlich kaum geeignet. Und Mikro + Preamp leihen kostet nicht die Welt.
     

Diese Seite empfehlen