auflösungsprobleme mit meinem tft

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von M4-Commando, 11.12.2006.

  1. M4-Commando

    M4-Commando Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2005
    hallo,
    ich habe einen benq fp737s. mein problem ist das dieser bildschirm unterhalb der 1280*1024 ein sehr grobkörniges bild darstellt. spielen unterhalb dieser grenze z.B. auf 800*600 ist nur mit einem sehr schlechten bild möglich. ebenfalls vergessen kann ich eine auflösung meines desktops unterhalb der oben genannten auflösung....ist dies ein hardwareproblem des bildschirms oder liegt das an den falschen software einstellungen?


    Vielen Dank für die Hilfe
     
  2. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    15.05.2005
    Bei einem TFT ist das normal.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Jede Einstellung, die nicht der nativen des verwendeten Panels entspricht, muß interpoliert (umgerechnet) werden. Das hat dann eine schlechtere Qualität zur Folge.

    MfG
    MrFX
     
  4. M4-Commando

    M4-Commando Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2005
    aber es gibt doch auch tfts die in jeder auflösung ein "klares" bild darstellen können?
     
  5. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    15.05.2005
    Welche?
     
  6. M4-Commando

    M4-Commando Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2005
    also ich weiss nicht die genaue bezeichnung, aber ein kumpel von mir hat sich vor kurzem erst ein gerät von sony gekauft, das alle auflösungen mit gleichbleibender qualität darstellen kann. ich weiss nicht aber wie gesagt bei mir ist das bild extrem verpixelt und verliert sehr an farbkraft......
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Naja, die Qualität der Skalierung hängt einzig und allein von der Qualität der eingebauten Elektronik ab bzw. welche Funktionen und Verfahren die verwendet und von welchem Hersteller die ist.

    Wie hast du denn den TFT angeschlossen? Vielleicht geht es ja per DVI besser, falls er über VGA angeschlossen ist.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen