(Auflösungs-)Probleme mit Epson 6200N im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von stefan-at-work, 13.04.2005.

  1. stefan-at-work

    stefan-at-work Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hallo,

    ich versuche gerade den sw-Laserdrucker auf unseren Rechnern zu installieren (G4 + G5 unter 10.3.8).

    Nach Installtion der mitgelieferten EPSON-Software erscheint der Drucker zwar im Netz und ich kann den Drucker als Apple Talk Modell auswählen, jedoch fehlt mir die entsprechende ppd für diesen Drucker (im Epson ppd-Ordner ist kein entsprechendes ppd zu finden und auch Apfel-f hat keine entsprechendes ppd an einem anderen Ort ausfindig machen können). Wenn ich den allgemeinen PS-Treiber nehme druckt die Kiste jedoch nur mit 300dpi).

    Die andere Möglichkeit den Drucker als EPSON TCP/IP-Drucker zu installieren klappt zwar ebenfalls, jedoch auch nur mit 300dpi. Bei dieser Möglichkeit habe ich ebenfalls keine Chance den Drucker zu konfigurieren.

    Jemand eine Idee?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Kannst du denn den Drucker nicht in der Modell-Liste auswählen?
    Da wird dann die entsprechende PPD ins Verzeichnis /etc/cups/ppd kopiert.

    Also wenn du den Epson-Treiber installiert hast, sollte er eigentlich sogar das richtige Modell automatisch auswählen.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen