=> Auflösung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Kaito, 19.02.2007.

  1. Kaito

    Kaito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.189
    Zustimmungen:
    565
    MacUser seit:
    31.12.2005
    Tag,
    mein iMac G5 17" hat die Auflösung 1440*900.

    Schön und gut, nur nervt das bei einigen Hintergrundbildern :/

    Hatte jetzt mal die Idee es umzustellen... aber das verursacht ja akuten Augenkrebs Oo

    Kann man die Auflösung nicht runterschrauben ohne an Schärfe zu verlieren!?
    Die meisten Windowsler fahren mit 1024*768 doch auch gut und alles sieht scharf aus.

    Kann man auch die Icons irgendwie kleiner machen bzw. genau an die Auflösung anpassen? Beim Dock ist das ja kein Problem.
     
  2. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Ein TFT hat nur eine optimale Auflösung. Sobald man davon abweicht, hat man entweder einen schwarzen Rand oder ein interpoliertes (=matschiges) Bild.

    Gruß, eiq
     
  3. BlueCougar

    BlueCougar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    181
    MacUser seit:
    02.06.2006
    Wenn du bei LCD-Bildschirmen eine andere als die native Auflösung nimmst, dann ist Ergebnis immer... nun ja, sagen wir mal "suboptimal", das ist unabhängig vom Betriebssystem.
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ein TFT-Bildschirm funktioniert immer nur bei einer Auflösung perfekt. Das ist auch unter Windows so.
    Nur wenn man einen Röhrenmonitor besitzt, kann man verschiedene Auflösungen ohne Qualitätsverlust verwenden.

    Icongröße kannst du im Finder mit "Darstellungsoptionen" verändern. (ABer nur die Anzeigegröße, nicht die Icons selber).

    Ein Auflösungsunabhängiger Desktop wird wohl mit der nächsten Version 10.5. des Systems erscheinen. Allerdings ändert das nichts daran,dass die Auflösung des Bildschirms nach wie vor nur bei der vom TFT-Vorgegebenen Wert vernünftig aussieht.
     
  5. Kaito

    Kaito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.189
    Zustimmungen:
    565
    MacUser seit:
    31.12.2005
    Mist, schade...
    Dann kann ich mich bei 1024*xy Wallpapern nun zwischen pixeligem Aussehen, einem farbigen Rand oder gar keinem entscheiden...

    naja thx
     
  6. Shizuma

    Shizuma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.01.2007
    Aber sorry es geht doch hier weniger um die Aufloesung. Das Problem is doch eher, dass dein TFT ein Seitenverhaeltnis von 16:10 hat. Es gibt nunmal weniger Hintergrundbilder die auf 16:10 ausgelegt sind, die meisten sind noch im 4:3 Format.

    Insofern wirst du da nicht viel machen koennen.
     
Die Seite wird geladen...