Auflösung

Diskutiere mit über: Auflösung im MacBook Forum

  1. einsteiger00001

    einsteiger00001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2006
    Hallo,

    eine technische Frage, ich überlege mir ein Macbook 13,3 Zoll zu kaufen, nun macht mich stutzig die die Größe des Displays 13,3 '', denn ich habe jetzt ein 19'' Monitor mit einer Auflösung von eingestellt 1280 X 1024, und wie sieht es aus bei den Macbook, ist das alles dann nicht zu klein, wie sind eure Erfahrungen. Kann mir bitte jemand eine Auflösung sagen die ich auf meinen PC einstellen kann, die dann so wirkt wie auf dem Macbook, dann ich vergleichen und es beurteilen.

    ich habe mal gelesen der wird zu heiß, wie schlimm ist, verzieht sich dann das Gehäuse oder ist es inzwishcen mit den dou core 2 schon behoben worden?

    mfg
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Du kannst doch für den externen Monitor jede x beliebige Einstellen bzw. der Monitor wird vom System erkannt und die passende Auflösung wird vorgegeben.
     
  3. einsteiger00001

    einsteiger00001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2006
    hallo,

    nein das ist klar.
    auf einen kleineren Display wird ja alles kleiner dargestellt, welche Auflösung würde es auf auf einen 19 '' Monitor entsprechen.

    ich meine es so: zb auf einen macbook bei 1280 x...... ist ein Buchstabe zb 0,5 cm große und bei einem 19'' Monitor bei Auflösung 1280x.... 0,8 groß (nur als beispiel) nun welche Auflösung muss ich auf dem Monitor einstellen um die gleiche größe zu bekommen wie auf den macbook.

    auflösung auf macbook 1280 x 800 entspricht 19 Zoll Monitor ???welcher auflösung???

    mfg
     
  4. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Ein 19" Bildschirm kann doch eh nicht mehr als 1280X1024 Pixel darstellen.
     
  5. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Am besten stellst Du auf TFTs immer die native Auflösung ein, also bei 19" in der Regel 1280x1024. Alles andere sieht - mit Verlaub - beschissen aus.

    Und da das MacBook eh ein anderes Seitenverhältnis hat (16:10 im Gegensatz zu wahrscheinlich 4:3 beim 19") kannst Du eh nicht eine ähnliche Auflösung am Monitor einstellen...
     
  6. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Du musst Dir Leopard kaufen, denn da ist alles skalierbar :cake:
     
  7. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Ein 19" Monitor mit dem gleichen ppi-Wert hätte eine Auflösung von ca. 1828x1142 Pixel,
    unter der Annahme, dass auch das Seitenverhältnis bei 16:10 bleibt.
     
  8. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.01.2004
    ich glaub ihr redet alle etwas am thema vorbei hehe ;)
    also das MB was ich bisher gesehn hab.. da fand ichs nicht zu klein. du kannst ja auch die schriftgröße im brower z.b. einstellen wie du willst. mach dir da mal keine sorgen! :)


    jakob
     
  9. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    205
    Registriert seit:
    19.10.2006
    Wie weiter oben schon gesagt wurde, löst dein 19Zoll gar nicht so fein auf, außerdem wird das Bild interpoliert, wenn du von der nativen Auflösung abweichst. Mit der Bildqualität, die das Macbook liefert, hat das dann nicht mehr viel gemein.
    Geh am Besten in eine Laden und schau dir das Ding an. Nicht nur die Auflösung ist wichtig, sondern auch, ob dir der Rest zusagt.

    Das Notebook wird Bauartbedingt(sehr dünnes Gehäuse) und bei der Leistung warm. Apple hat das selbst gemerkt(bzw. auf Beschwerden von Nutzern reagiert) und hat ein Update zu Verfügung gestellt, das die Lüftersteuerung neu regelt. Der Lüfter läuft jetzt dauerhaft auf kleinster Stufe. Seitdem ist das Macbook bei weitem nicht mehr so warm. Im Winter angenehme Temperatur auf dem Schoß, im Sommer könnte es etwas unangenehm werden, aber das liegt nicht speziell am Macbook, auch andere Notebookhersteller können die Physik nicht überlisten. Mit dem neuen Prozessor ändert sich dahingehend gar nichts.
    Verzogene Gehäuse sind extreme Einzelfälle die es am Anfang gab. Ich hab schon lang nichts mehr davon gehört. Die meisten der anfänglichen Probleme scheinen behoben. Mehr dazu über die Forensuche, es gibt ewig lange Threads dazu.
     
  10. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Ich empfehle dir, es mal live im Laden anzugucken.
    ... sogar fast jeder Mediamarkt und Saturn hat mittlerweile welche da, falls du keine speziellen Aple Laden in der Nähe hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche