auf iBook fernsehen und ältere Windowsspiele spielen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Christini, 16.09.2004.

  1. Christini

    Christini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    Hallo, ich habe lange gespart und werde mir nächsten Monat endlich ein iBook kaufen... Habe dazu noch ein paar Fragen, es wäre ganz lieb wenn ihr mir helfen könntet!

    Also, ich möchte mit dem iBook fernsehen, aber wie funktioniert das? Es gibt da ja dieses eyeTV, geht das dann auch mit meinem Kabelanschluss? Oder gibt es da noch (möglichst günstige) Alternativen?

    Und ich würde auch gern einige meiner alten Windowsspiele wie Roallercoaster Tycoon auf dem iBook spielen, muss ich mir da Virtual PC zulegen oder funktioniert das auch irgendwie anders?

    Christini
     
  2. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    zu den games: virtual pc greift nicht wirklich auf die hardwarebeschleunigung deiner grafikkarte zu, sondern emuliert lediglich eine standard-vga ohne hardwarebeschleunigung, d.h. es geht alles übern prozessor ... ist fraglich, ob die cpu des ibooks + der ram ausreichen, um das spiel in einer akzeptablen geschwindigkeit zu spielen!? aber da ich virtual pc noch nicht benutzt habe, kann ich nur mutmaßen und mich natürlich auch irren ... ab der version 7 von vpc sollte native hardware-unterstützung der graka vorhanden sein, wie es scheint, ist sie es aber nicht ...
     
  3. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Mit den Spielen koennte das wirklich kritisch werden und kann Katana deshalb nur bestaetigen...
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich hab ein PB (Details in der Sig) aber ich konnte nicht mal Gunbound (www.gunbound.net) mit der Emulation spielen, da keine 3D Unterstützung. Schade schade schade... :(
     
  5. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    hier wundert mich, wie auch bei vmware, dass darauf nicht geachtet wurde! dürfte ja kein großartiges problem sein, einen wrapper für den graka-treiber zu entwickeln! ich glaub, ich hätte windows nicht wieder angefasst, wenn vmware die graka vernünftig unterstützt hätte ...
     
  6. dryhabanero

    dryhabanero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    Hallo Christini,

    erst 'mal Willkommen im wohl angenehmsten deutschsprachigen Mac-Forum. Zum Fernsehen auf dem iBook kann ich Dir nichts sagen, aber zum anderen Thema schon.

    Mein Kurzer splelt sehr gerne Rc-Tycoon und ich habe Virtual Pc. Meine Erfahrung: Vergiss' es. Zumindest auf meinem iBook G3/800 und auf dem eMac G4/700 ist es nicht spielbar, jeder Zugriff löst ewige Ladezeiten oder sonstige Verzögerungen aus. Macht einfach keinen Spass... aber er hat noch seine alte DOSe dastehen und wirft sie halt dann an.

    --dryhabanero
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
  8. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Hallo Christini,

    fernsehen geht prima mit dem EyeTV. Allerdings solltest Du Dir ernsthaft Gedanken machen, ob Du eher sparen willst (dann ist das EyeTV USB prima), oder ob Du geniale Qualität haben willst (dann sind die teureren Kisten natürlich besser, weil MPEG-2). Und natürlich, ob Du über Antenne, DVB-T oder SAT glotzen willst. Ich hab bei mir zuhause das EyeTV 310 und eine kleine, mobile SAT-Schüssel. Und kann auf über 800 Kanälen glotzen und wenn ich über's Wochenende wegfahre passt alles noch in meinen Rucksack :)

    Tschüss

    LaForce
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    also ich such auch schon seit längerem ne möglichkeit gta2 aufm iBook zu zocken, aber keine chance...
     
  10. BendAR

    BendAR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    zu Spielen im Emulator kann man immer nur eines sagen: es geht einfach nicht!
    Es ist eben nur ein Emulator und x86 Programmen muss einiges vorgegauckelt werden, damit es läuft, da braucht man auf keine Preformencesprünge hoffen.
    wenn hol dir zum spielen eine Konsole, dafür kommt ja schon heute fast mehr raus als für den normalen PC (wird auch so weiter gehen, wenn man den Hoffnungen der Spielefirmen glaubt...)
     
Die Seite wird geladen...