Audiowerk 8 ---> A62 m

Diskutiere mit über: Audiowerk 8 ---> A62 m im Digital Audio Forum

  1. Lully

    Lully Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Hallo Forengemeinde,

    habe mir gerade das Logic Gold Production Kit geholt und dementsprechend von Audiowerk 8 auf A62 m aufgerüstet.
    Nun habe ich einen erheblichen Lautstärkeunterschied feststellen können, was das Output angeht. Ich mußte meine Genelecs direkt ein ganzes Stück aufdrehen (inklusive Rauschen).
    Ist das normal? Haben die Hardwarekomponenten unterschiedliche Outputs?
    Freue mich über jeden Hinweis

    Lully
     
  2. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2003
    vielleicht ist das a62 m noch auf -10dbV eingestellt ?
    soweit ich weiss kann das aber auch +4 dbu. also wenn du das umstellst, müsste es wieder so laut sein wie vorher. wenn es daran lag.
     
  3. Lutz

    Lutz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2002
    Nee, ganz im Gegenteil.

    Die Lautstärke vom Mac steht auf der ersten Stufe, iTunes gerade mal auf 'nem Viertel, die 1030A sind auf -2 runtergeschraubt und mir fliegen trotzdem die Ohren weg.

    Hast Du schon die Einstellungen unter Dienstprogramme/Audio-MIDI-Konfiguration gecheckt?

    Grüße,
    Lutz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Audiowerk A62 Forum Datum
Logic, Audiowerk 8 und der G5 - geht das? Digital Audio 26.06.2004
Audiowerk 8 Anschluß-Kabel ???? Digital Audio 16.06.2004
Audiowerk 8 | Defekt oder Anwendungsfehler? Digital Audio 02.10.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche