Audiospur von MPG speichern

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von bonehammer, 20.08.2003.

  1. bonehammer

    bonehammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Hi!
    Ich nehme mir immer über Elgato Eye TV Viva auf. Diese Videos werden als MPG1 gespeichert. Wie kann ich die Audiospur des MPG1-Files speichern? Es gibt die Funktion als Quicktime exportieren, jedoch hören sich die Höhen und Tiefen sehr schlecht an.
    Habe in einer Mac-Zeitschrift gelesen, dass man die MPG- oder Quicktime-Datei einfach auf die iTunes-Playlist ziehen soll und voila, man hat nur die Audiospur. Leider klappt das bei meinen MPG-Files nicht: die Dateien sind dann etwa 10 mal solang: 36 Minuten für ein 3 Minuten-Clip und das so erzeugte Musikfile kann man nicht anhören. Der Import von Quicktime-Dateien funktioniert dagegen tadelos, aber wie schon oben erwähnt, es geht schon im Vorfeld viel Qualität bei der Konvertierung MPG->Quicktime verloren.

    Jemand ne Idee??
     
  2. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Hallo,

    ich hab das Problem mit mplayer gelöst. Ich muß die Audiospur von mpeg1 Files extrahieren, die ich mit meiner Digicam gemacht habe.
    Mit mplayer geht das dann so:
    Terminal starten:
    mplayer -vo null -vc null -au pcm -aofile <datainame>.wav <dateiname>.mpg

    Der Vorteil ist, dass, wenn man nicht nur von einem mpeg sondern von 300 den Sound extrahieren will, kann man sich ein kleines Script schreiben ...

    Das hierdruch erzeugte WAV File kann dann weiterverarbeitet werden.

    Gruß Rupa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen