Audio via Airport Express

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von cthil, 30.11.2004.

  1. cthil

    cthil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    Hallo!

    Gibt es eigentlich ne Möglichkeit nicht nur die Audioausgabe von iTunes sondern des kompletten Systems via Airport Express zu übertragen?

    Hintergrund ist daß mein Verstärker keine analogen Line-Ins meht hat und das Powerbook keinen optischen/koaxialen Output wie mein aktueller PC.

    Danke für Tips!
    Chris
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Leider nein. Ist im moment nicht vorgesehen, doch ich hoffe, dass Apple das noch ändert. Allerdings gibt es da ein kleines Problem mit der Latenzzeit zwischen Powerbook und Airport Express.

    Möglichkeit zur digitalen Ausgabe von Ton wäre z.B. das M-Audio Sonica USB.
     
  3. cthil

    cthil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    Sehr schade! Allerdings werde ich wohl doch zu Airport Express greifen, den Rest kann man sich auch über die integrierten Lautsprecher antun (hoffe ich mal :) ) iTunes über eine gescheite Anlage ist schon was feines...

    An sonsten, ist die Lösung via WLAN so gut wie sie immer angepriesen wird? Werden die iTunes-Songs eigentlich rekomprimiert oder wandert der aac-Stream direkt per WLAN zum AE?

    Grüße und vielen Dank!
    chris
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    für einen line out am powerbook würde ich eher zum griffin iMic oder sowas ähnlichem greifen.

    ww
     
  5. welschemann

    welschemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.01.2004
    Hallo zusammen,
    ich habe seit ca. 3 Wochen AE mit AirTunes und muß sagen ich bin sehr zufrieden.

    @cthil: So weit mir bekannt, werden die Songs in Apple Lossless-Format konvertiert und zur AE Station "verschickt".
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Die Qualität ist absolut Top, kein Qualitätsverlust zwischen Anlage und Airtunes.

    Welcher Verstärker bitte hat keine Analogen Eingänge mehr? Ich habe ja schon viel gesehen, aber das noch nie...
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    es soll vorkommen, dass alle bereits belegt sind ;)

    ww
     
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    ... so gesehen ;) okok! ;)
     
  9. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Die Qualität ist nach meiner Erfahrung sehr gut. Die Songs werden angeblich ins Apple Lossless Format konvertiert und verschlüsselt übertragen. Die Qualität ist also so gut wie das Quell Material. Wenn Du also direkt eine CD in iTunes abspielts bekommst Du auch CD Qualität. Außerdem hat die Station auch einen digitalen Ausgang.

    Durch das Konvertieren und verschlüsseln geht die Übertragung aber nicht in Echtzeit. Es dauert einen kleinen Moment bis die Musik aus der Station kommt nachdem man Play gedrückt hat.
    Das ist vielleicht auch einer der Gründe weshalb es im Moment nur mit iTunes geht und nicht systemweit.
     
  10. cthil

    cthil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    So, hab vorhin das Teil beim lokalen Gravis-Geschäft erstanden.

    Ich muß sagen daß es wirklich den Erwartungen entspricht. Der WLAN-AP funktioniert (in meiner zugegebener Maßen kleinen Wohnung) super, die Printserver-Funktion sowie AirTunes ebenfalls.

    Alles in Allem ist das Gerät auf jenden Fall sein Geld wert. Super.

    Btw, weiß jemand wie man dem Ding via SNMP Informationen entlocken kann? Ich hab das Ding an einem Switch, deswegen kann ich den Netzwerkverkehr zwischen lokalem PC mit Konfig-Programm und Airport nicht mitsniffen.

    chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen