audio interface (usb) fuer mac / win

Diskutiere mit über: audio interface (usb) fuer mac / win im Digital Audio Forum

  1. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    hallo,

    um mal musiktechnisch einen neuen anfang zu machen, habe ich mir mal ein paar komponenten und software zugelegt.

    - korg legacy collection mit ms-20 controler
    - xbase 09 drumcomputer
    - cubase sx

    nun habe ich probleme unter cubase mit dem ms-20 vst plugin ... es reagiert langsam ohne ende. woran liegt das? ist die latenz meiner soundkarte (momentan noch ac97 unter win) nicht ausreichend, um eine eine schnelle reaktion des ms-20 zu gewaehrleisten?

    zudem brauche ich ein midi-interface, um die xbase an den rechner anzuschliessen.

    vielleicht koennte ich hier mehrere fliegen mit einer klappe schlagen und mir ein performantes audio interface zulegen, welches midi kann, welches das geschwindigkeitsproblem mit dem ms-20 plugin loest und welches unter windows und osx funktioniert (anfang naechsten jahres steht ein powerbook kauf an)...

    habt ihr vielleicht vorschlaege? danke vorab
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.09.2004
    m-audio funktionieren unter beiden systemen
     
  3. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    danke ...

    weiss jemand woran das liegt, dass der ms-20 so langsam auf eingaben reagiert? .. hat das direkt mit der soundkarte zu tun?
     
  4. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.09.2004
    Die "langsame Reaktion" nennt man Latenz. Die ist deshalb so hoch, weil Du höchstwahrscheinlich als Audiotreiber den DirectX- oder Multimedia-Treiber verwendest. Da liegt die Latenz z.T. bei 250 ms. Für Cubase brauchst Du ein Audio-Interface, das ASIO unterstützt; da liegt die Latenz bei <10ms.
    Du kannst das mit dem kleinen Zusatztool ASIO Multimedia Setup im Cubase Ordner messen.
    Schau Dir mal das M-AUDIO Audiophile 24/96 an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2005
  5. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    genau, danke, dass du mir auf die spruenge geholfe hast. jetzt weiss ich auch wieder, warum die latenz ueberhaupt zustande kommt und wie die asio-technik das verbessert.

    der vorschlag klingt gut: http://cgi.ebay.de/M-Audio-Audiophi...370120923QQcategoryZ46961QQrdZ1QQcmdZViewItem

    interessant auch der digitale ausgang .. daran koennte ich mein bestehendes 5.1 system anschliessen.

    was ist mit der firewire-version des audiophile? verbessert sich da etwas?
     
  6. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    interessant könnte auch die Audiotrak Maya 44 USB sein...hat zwar kein MIDI, aber ich verwende sie gemeinsam mit der Legacy Coll. und keine Latenz :)

    mfg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - audio interface (usb) Forum Datum
Spektrum Analyser (ä. graphischer Equalizer) Digital Audio 20.02.2016
Suche USB-Audio-Interface mit SPDIF (Toslink) Ausgang Digital Audio 20.04.2011
Probleme mit Fast Track USB - Audio-Interface für Mikrofon- und Gitarre Digital Audio 13.02.2009
Externes Audio Interface FW/USB Digital Audio 11.11.2008
Usb/firewire-audio-interface Digital Audio 29.03.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche