Audio-DVD mit Toast Titanium 6.1

Diskutiere mit über: Audio-DVD mit Toast Titanium 6.1 im Digital Audio Forum

  1. plasmatzee

    plasmatzee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Hallo, ich würde gerne mit Toast Titanium 6.1 eine Audio-DVD (DVD-Audio) brennen, komme aber leider nicht drauf, wie das gehen soll, wobei auch die Hilfefunktion nix nutzt.

    Angekündigt war für 6.1 ja eine Korrektur von in dieser Funktion bei früheren Versionen enthaltenen Fehlern, also sollte das Ganze ja wohl möglich sein, aber wie?

    Früher war diese (anscheinend noch fehlerhafte) Funktion unter Audio - DVD-Musikalbum.

    Danke für Eure Tips!
     
  2. Der_Alex

    Der_Alex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    01.09.2003
    Für eine DVD-Audio must du die Tondaten in einem AUDIO_TS Ordner ablegen und dann im UDF Format brennen.
    Die DVD-Audio benötigt dann allerdings in der Regel auch einen DVD Audio Player der eben nicht so weit verbreitet ist.
    Du kannst das auch mit einer DVD-Video machen benötigst dann halt die ganze Zeit über ein "Schwarzbild" was dann wieder Speicher und Datenrate kostet aber damit fährst du eben kompatibler.

    Etwas zu den Spezifikationen erfährst du zum Beispiel HIER

    Alex
     
  3. plasmatzee

    plasmatzee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Hallo Alex, danke für Deine Antwort! Das klingt ja nicht gerade nach der speziellen DVD-Album-Funktion, wie sie in früheren (fehlerhaften) Versionen von Toast enthalten war (samt Menü).

    Wie ist das dann mit Kapiteln und so?? Pro Datei automatisch ein Kapitel???
     
  4. Der_Alex

    Der_Alex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    01.09.2003
    Ich hab keine Ahnung wie das so ist mit Toast.
    Wenn du Menus usw. machen willst benötigst du eine DVD Authoring Software wie z.B. iDVD oder DVD Studio um nur ein paar zu nennen.
    Wenn du interaktivität und Menus machen willst kommst du da nicht drum herum. Ich dachte du wolltest eine DVD-Audio machen da reicht es so wie ich das beschrieben habe.

    Alex
     
  5. plasmatzee

    plasmatzee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2005
    I see, dann werde ich das einmal ausprobieren und mich anschließend wieder melden!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Audio DVD Toast Forum Datum
Wav. Dateien in iMovie importieren? Digital Audio 22.10.2016
MP3-CD als Audio-CD brennen... Digital Audio 14.10.2016
dvd audio unkomprimiert brennen? Digital Audio 19.12.2008
DVD-SACD-Audio Digital Audio 21.03.2006
dvd-Tonspur auf audio-cd Digital Audio 05.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche