atprintd / cpu auslastung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von koxbox, 14.05.2006.

  1. koxbox

    koxbox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.12.2003
    hallo,

    prozess atprintd sorgt ständig fuer eine cpu auslastung von 60 - 70 %
    nachdem ich den prozess selbst beende dauert es ein paar stunden und wieder sorgt er fuer eine 60 - 70 %tige belastung der cpu.

    hat noch jemand dieses problem ??

    10.4.6 Srever / G4 450 MHZ

    grüße
     
  2. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.11.2005
    atprintd ist die Appletalk sprechende Annahmenstelle des Appleschen Printserverdienstes. Nutzt Ihr den? Dein Posting ist da und überhaupt ein bisserl dünn mit Informationen unterfüttert.

    Wenn ja: der ist Schrott. Punkt.

    Irgendwo hab ich auch Helferlein/Links aus amerikanischen Quellen rumliegen, die das Printsystem per cron/ps/kill/cleanup_print_queues wieder gefügig machen. Ist aber nix für schwache Nerven und robust schon gar nicht.

    Soll ich die raussuchen? (Hoffentlich nicht, das wird wild...)

    Ahoi,

    Ralph
     
  3. koxbox

    koxbox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.12.2003
    ich hab jetzt mal den drucker nur ueber LPR freigegeben..
    mal sehen was jetzt passiert.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen