Assembler für Intel MacBook

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von MAC_GrünOhr, 28.11.2006.

  1. MAC_GrünOhr

    MAC_GrünOhr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2006
    Hallo Leute,

    habe mir vor wenigen Wochen eine MacBook gekauft. Mein Gott, riecht so ein nigel nagel neues Gerät gut ;)

    Da ich zur Zeit an der Uni Vorlesungen bzgl. Assembler (mit 8086-Architektur) habe, würde ich sehr gerne mein frisches MacBook mit Intel Duo Core zu den Übungen verwenden.

    Habe mich schon auf der Apple-Site (Support-Dikussion-Forum) umgesehn, aber nix passendes gefunden. Unter Google finde ich auch nix brauchbares.
    Außer, dass man unter XCode auch Assemblieren kann. Am liebsten wäre mir natürlich der TASM von Borland, den wir bei den Übungen an der Uni verwenden.

    Kann mir bitte jemand eine möglichst genau Anleitung zu XCode/Assembler geben oder mir sagen ob es bei Borland den TASM auch für Mac gibt??

    Vielen dank für (ausführliche ;) ) Infos,
    MAC_GrünOhr
     
  2. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    18.01.2006
    emuliere doch windows über parallels, wenn du so gerne TASM nutzen willst.
    Unter mac fällt mir außer XCode gerade auch keine Alternative ein.
     
  3. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
  4. Sophokles

    Sophokles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2006
    Yo, chicos!

    Der as hat Quelle und Ziel gegenüber den üblichen Assemblern für x86 vertauscht, wenn ich mich recht erinnere.

    Das macht es etwas verwirrend, ihn zu benutzen, finde ich.

    Der nasm ist mir da lieber.

    Sophokles
     
  5. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Weiss ich nicht, meine Assemblerzeit liegt gut und gerne 10 Jahre zurück. Heute reicht mir, wenn ich das lesen kann.

    Alex
     
Die Seite wird geladen...