Arial will nicht ins PDF!

Diskutiere mit über: Arial will nicht ins PDF! im Adobe Acrobat Forum

  1. Jinx

    Jinx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Wenn ich ein PDF erstellen will, in welchem Text in der Arial gesetzt ist, schreibt mir mein Distiller (Acrobat 6-Paket) kein PDF!
    Ich erhalte nur dieses Log:

    %%[ Error: ArialMS not found. Font cannot be embedded. ]%%
    %%[ Error: invalidfont; OffendingCommand: findfont ]%%

    Stack:
    /Font
    (ArialMS)
    /ArialMS
    /f0
    -dict-


    %%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
    %%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%



    Das ganze läuft auf einem G5 mit OSX 10.3.4. PS-Datei schreib ich aus FreehandMX. Schriftenverwaltung läuft über Suitcase 10.2.2.

    Ähnliches Problem hatte ich auch schon auf anderem Rechner (selbe Ausstattung) nur das er mir die verwendtete "Systemschrift" (Times, Apple Chancery....) in die Courier umwandelte.

    Was läuft da schief????

    Dickes Danke im voraus
     
  2. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Klar doch, die arial ist eine reine TrueType Schrift und kann nicht im PostSchrip verarbeitet werden. Mein Vorschlag, wenn Du unbedingt die Arial verwenden möchtest so wandle deinen Gesamten Text in Zeichenwege (Pfade) um, dann hast Du keine Schrift mehr drin und kannst ohne Probleme daraus ein PDF erstellen.
    Viel Erfolg, Aquanaut
     
  3. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ... hast Du InDesign? Hier wird auch die Arial beim PDF - Export eingebettet
     
  4. Jinx

    Jinx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Na die Arial möchte ich nicht sonder MUSS ich ab und an verwenden. Sind halt Kundenvorlagen....
    Aber wieso (habe grad getestet...) kann ich aus einem Worddokument mit Text in Arial ein Pdf OHNE Probleme schreiben????????
    Passiert mir nur aus meinem Freehanddoku (andere Progis noch nicht getestet).
    Und wieso liefert dann Apple die Arial als TrueType im System mit - wenn ich damit Probleme in PDF-Dateien bekomme/habe?
    Ich dachte "PDF ist Zukunft... blublablab...."
    Und ja in Zeichenwege umwandeln ist eine Möglichkeit - aber denke leider nicht Sinn der Sache (ganzseitige Texte in Zeichenwege - das bläht mir mein PDF ganz schön auf!!!).

    Hat noch jemadn Ideen?
     
  5. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    858
    Registriert seit:
    18.03.2004
    hi Jinx,

    das dürfte an der von dir verwendeten Druckerbeschreibung liegen.
    Welches OS benutzt du? Bei Intresse könnte ich dir eine PS Druckerbeschreibung
    zu kommen lassen.

    Gruß Difool
     
  6. Jinx

    Jinx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    @ Difool:

    OS X 10.3.4.
    Die PPD die ich beim PS schreiben nehm ist die welche ich vom Acrobat-Paket installiert bekommen hab (Adobe PDF 3015.102).

    Zum Testen würd ich gerne mal deine Druckerbeschreibung ausprobieren.
    Was ist an der anders?

    Gruss
    Jinx
     
  7. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    858
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Das ist eine von dem "HP DesignJet 2500CP PS3". Der hat noch eine extra Datei (.pdf)
    mit dabei, die sowas wohl Möglich macht?! [...ist aber kein reguläres pdf!!]

    Ich arbeite mit OS 9.2.2 und die beiden Dateien liegen:
    Systemordner/Systemerweiterungen/Druckerbeschreibungen
    *saug*

    ...wie das allerdings bei OSX aussieht, weiß ich noch nicht... :D
    Probiers halt...

    Hatte Gestern das gleiche Problem und nach 2 std. dann diese ^^^Lösung gefunden.
    Gruß Difool

    Edit: behandele die beiden Dateien als PPDs...

    ...und noch was: mit dem Teil kann man z.B. aus XPress auch schön
    "Benutzerdefinierte Formate" zur PS schreiben lassen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2004
  8. Jinx

    Jinx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Lol, die Kiste steht hier bei uns rum... aber obs damit klappt - ma guckn.

    Aber es kann doch nicht angehen das ich eine Schrift, egal ob Truetype, Postshit oder was auch immer mir "vorschreibt" ob ich ein PDF erstellen darf oder nicht.
    WIESO klappts aus dem Word und aus dem Freehand nicht?????????
    Kann das mal jemand testen? Bin ich der einzige mit dem Problem?
    Wo sind die Gurus wenn man Sie braucht? :D
     
  9. Tommy S.

    Tommy S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2004
    Kein True Type?

    Hallo Jinx,

    ich hatte das Problem auch (u. a. auch Arial und Apple Chancery müssen wir oft verwenden), arbeiten allerdings mit Quark XPress, mit dem AdobePS-Treiber und Distiller unter MacOS 9.2 auf G4 (mit ATM). Als PPD verwenden wir Acrobat Distiller.

    Ich habe dann im Drucken-Menü unter Allgemein und Postscript-Optionen die Postscript-Level 1, 2, und 3, Datenformat natürlich Binär und unter Aufzunehmende "alle einschließen“ angegeben. Seitdem fügt er auch die True-Type-Schriften bei.
    Das Fenster ist in Freehand 8.0 analog, habe es mal probiert, klappt problemlos, alle Schriften dabei und i. O. Wenn es aus anderen Programmen heraus klappt kann das Problem ja eigentlich weder beim Distiller oder Druckertreiber liegen, ist offensichtlich Freehand-gebunden.
    In Zeichenwege umwandeln geht zwar bei deinen eigenen Dateien, aber manchmal bekommt man ja EPS-Dateien von Kunden, die man nicht öffnen kann oder soll und wenn diese Schriften dort enthalten sind, hilft das ja auch nicht weiter. Oder man will hinterher noch mal etwas an der Schrift ändern.
    Ich würde das erst mal versuchen, bevor Du andere Treiber oder dergleichen nutzt. (Kann Dir ja mal Bildschirmfotos mit meinen Einstellungen senden, wenn nötig).

    Viel Erfolg
    Der Tommy S.
     
  10. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    858
    Registriert seit:
    18.03.2004
    hi TommyS.,
    mach doch mal bitte - ich glaube, mein Distiller könnte einen "Ditsch" haben...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arial will ins Forum Datum
Will MBP neu installieren.. Was soll ich wegen CS4 beachten? Adobe Acrobat 14.10.2011
Acrobat will einfach nicht updaten Adobe Acrobat 21.12.2009
Acrobat nervt; will Vorschau verdrängen Adobe Acrobat 14.03.2008
Reader will Dokument nicht drucken Adobe Acrobat 27.05.2005
acrobat will ncith scannen und drucken Adobe Acrobat 03.09.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche