Arbeitstechnische Frage zum iBook/PowerBook 12 Zoll!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von zeitlos, 28.04.2005.

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Würde gerne mal von allen 12 Zoll iBook/PowerBook Benutzern wissen, wie ihr folgendes Problem löst.

    Ich habe ein 12 Zoll PowerBook und bin davon echt begeistert. ABER eines stört mich dann doch.
    An der Uni hab ich zwangsläufig viel mit Texten zu tun, aber da kommt dann immer ein Problem.

    Ein Textdokument (z.B. Word) kann man auf dem 12 Zoll ja gut darstellen. Aber das Problem beginnt wenn man mal zwei Dokumente hat, wo man Passagen des einen in das andere übertragen möchte.
    Dann fehlt mir schlichtweg immer der Platz.

    Welche Arbeitstechnik habt ihr entwickelt, um solche "Probleme" zu lösen?

    Nebeneinander geht's ja kaum, oder?

    zeitlos
     
  2. PowerMacMini

    PowerMacMini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Also ich mach das mittels copy/paste und Exposé.

    Komme damit gut klar. Zu Hause hab ich das PB eh an einem externen TFT hängen.
     
  3. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Hi,
    ich mach das auch mit den Hot-Corners von Expose. daran hab ich mich schnell gewöhnt.

    Grüsse, p-cord.
     
  4. the-noize

    the-noize MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Naja zwei Fenster im Dock wechseln und dann einfach "Copy und Paste"!

    greetz
    the-noize
     
  5. Goofer

    Goofer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    das Problem kenne ich auch.

    Habe aber mein Ibook gepatched und kann nun einen externen Monitor anschliessen.

    Ansonsten beliebt nur der Switch der Textdeokumente über Expose oder Tab-Alt.

    Vielleicht kennt ja jemand ein entsprechendes Programm oder noch einen anderen Trick?

    Goofer
     
  6. MACinB

    MACinB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Apfeltaste + "<"

    hi,

    warum nicht einfach mit dem Shortcut Apfel + "<" zwischen den in einem Programm in dem Fall Word geöffneten Fenstern hin und herschalten und dann mit Copy/Paste die entsprechenden Passagen kopieren?

    Also bei mir funktioniert das reibungslos und geht glaube ich schneller als über die Exposé-Funktion?

    Gruß
     
  7. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Meine Lösung nennt sich 19"-TFT. Praktischerwiese schreibe ich mit TeXShop wärend meine Korrespondenszpartner meist Word verwenden. Darum kann ich Alt+Tab zum wechseln verwenden.
     
  8. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
  9. karl j

    karl j MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    zeitlos hat ja von der Uni gesprochen, da wird er kaum einen zweiten Monitor dabei haben oder? :D ;)

    Also ich mache das auch mit Expose und copy/paste und bin damit eigentlich recht zufrieden.
    Wenn du mal mehrere Passagen kopieren musst, könntest du die zwei Dokumente ja auch nebeneinander darstellen und dann kopieren, ist vielleicht nicht unbedingt die beste Lösung aber gehen müsste es doch? Für kurze Stücke würde ich aber die obengenannte Lösung bevorzugen.

    karl
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitstechnische Frage zum
  1. bosk
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    720
  2. Henrik87
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    430
  3. Mittagspause
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    266
  4. bRz
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    128
  5. Kolobok
    Antworten:
    66
    Aufrufe:
    1.883

Diese Seite empfehlen