Arbeitsspeicher wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mamu, 17.11.2005.

  1. Mamu

    Mamu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.12.2004
    hallo zusammen,

    heut ist mein arbeitsspeicher gekommen, hab ihn gerade eingesetzt, aber er wird nichr erkannt!!!
    Was machen?
     
  2. trusted_host

    trusted_host unregistriert

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    sitzt er richtig im slot? am besten nochmal raus und wieder rein. war bei mir auch so. wichtig ist der winkel in dem du den riegel in die halterung drückst. die beschreibung deines gerätes sollte dir helfen, dort ist das beschrieben. 30° sollten es sein, glaube ich.
    falls das nicht geht, versuch mal den anderen slot.
    zieh auch einen defekt des rams in betracht, ein freund hatte sich neuen speicher bestellt, eingebaut und das pb ging net mehr an. umgetauscht ... gleiches problem wieder.
    also probier mal die möglichkeiten durch.

    so long
     
  3. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    1.) was für ein rechner?

    2.) mit 2 ram-slots, oder ist eine bank fest aufegelötet?

    3.) mal versuchen, nur mit dem neuen speichermodul zu booten

    4.) geht? mal bänke tauschen. so kannst du feststellen ob evtl. ein slot kaputt ist oder das speichermodul.

    5.) modul defekt? speicher umtauschen

    6.) slot defekt? apple anrufen, logic board tauschen lassen.

    7.) nix kaputt, geht irgendwann, du hast dusseligerweise nur das modul nicht sorgfaeltig genug eingesetzt? freu dich, alles wird gut... ;)

    hth
    sbx
     
  4. Mamu

    Mamu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.12.2004
    vielen dank...der war vnicht richtig drin!
    Hat das iBook zwei slots?Wo ist der zweite versteckt?
     
  5. fraumac

    fraumac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2005
    Hi,

    ich würde auch auf den RAM tippen. Habe dasselbe Problem mit meinem ibook gehabt. Habe mir dann einen Infineon Riegel gekauft, reingesetzt (ging auch leichter als der no-name) und läuft seit mehreren Tagen ohne Probleme.

    fraumac
     
  6. trusted_host

    trusted_host unregistriert

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    siehste. du hast ja net geschrieben ob ein es ibook oda ein powerbook ist. das 2. hat schon 2 slots für ram. ;)
     
  7. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    MacUser seit:
    29.10.2005
    DSP ? :D
     
  8. trusted_host

    trusted_host unregistriert

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    ja, und was soll uns dein beitrag sagen?
    ich habe meinen speicher auch von dsp und er ging sofort und immernoch einwandfrei.
     
  9. Mamu

    Mamu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.12.2004
    jaaaaaaaa DSP!

    Ist ein iBook G4 933 MhZ, schade dachte schon da versteckt sich noch irgendwo eins...danke für die hilfe(n)!
     
  10. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    nein. beim ibook sind 512mb fest auf dem logicboard verlötet.

    sbx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen