Arbeitsspeicher von macbook erweitern

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von nade, 09.08.2006.

  1. nade

    nade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.10.2005
    hallo, wollte heute meinen arbeitsspeicher erweitern und ging in einkaufen.
    eigentlich wollt ich zu meinem 256 riegel einen 1gb dazukaufen. bei der beratung allerdings wurde mir gesagt, dass das vollkommen fürn arsch is, weil möglichst beide speicher gleich groß sein müssen. es is also anscheinend besser 2 512 riegel statt dem 256 und einen 1gb...
    ist das wirklich wahr??
    überhaupt, wie viel arbeitsspeicher habt ihr eigentlich im macbook drinnen?
    danke im voraus
    stefan
     
  2. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Der Tipp war goldrichtig. Der Speichercontroller des MacBook arbeitet im s.g. Dual Channel. D.h., zwei Module gleicher Größe werden parallel betrieben, was die Datentransferrate erheblich vergößert.

    Ich habe 1 GB RAM in meinem MacBook, 2x 512 MB. Läuft turboschnell damit.
     
  3. nade

    nade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.10.2005
    reicht also normalerweise 1gb? denn mit 512 lässt es schon noch ein bißchen zu wünschen übrig
     
  4. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Für normale bis leicht anspruchsvolle Anwendung reicht 1 GB völlig, meiner Meinung und Erfahrung nach. Die serienmäßigen 512 MB sind ein Witz. Davon nimmt sich der Grafikchip ja schon gut 80 MB.
     
  5. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Steck lieber den Gigabyte-Riegel zusätzlich zum 256er rein. Wenn Du später noch auf 2GB aufrüsten willst, musst Du sonst wieder alles neu kaufen.
    Der Geschwindigkeitsvorteil von Dualchannel ist minimal.

    Gruß, eiq
     
  6. Gironimo²³

    Gironimo²³ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    30.11.2005
    Das freut mich zu hören, hab mir nämlich auch grad einen 1GB Riegel bestellt. Da ich es später noch weiter aufrüsten will (wenn mal wieder Geld da is ;) )
     
  7. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Den Dual-Channel-Geschwindigkeitsvorteil wuerde ich auch mal nicht ueberbewerten. Aber dennoch rate ich dringend dazu, zwei gleich grosse Bausteine zu waehlen. Es gab diverse Berichte, dass das MacBook allergisch auf unterschiedlich grosse Bausteine reagiert (die Suche liefert dir da weitere Infos).

    Wenn du Umtauschrecht hast, versuch 256 MB + 1 GB, ansonsten nimm 2 x 512 MB. Mit der 512er-Kombi fahre ich sehr gut. Laesst nichts zu wuenschen uebrig.
     
  8. nade

    nade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.10.2005
    ja was jetzt, ist der dualchannel effektiv oder nicht? meinungen gehen anscheinend auseinander, und zwar extrem...
     
  9. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.680
    Zustimmungen:
    1.908
    MacUser seit:
    14.01.2006
    ich habe irgendwie einen wert von maximal 7% mehr durch dual-channel im kopf... trozdem hab ich 2x1GB drinstecken :)
     
  10. nade

    nade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.10.2005
    ok, 7% is echt wenig. scheint anscheinend tatsächlich ein witz zu sein...
     
Die Seite wird geladen...