Arabisch Windows->Mac

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von arabicmac, 12.08.2003.

  1. arabicmac

    arabicmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2003
    Hallo,
    ich wohne in Ägypten, seit 5 Jahren, und habe jetzt ein Problem: unser Designer arbeitet natürlich auf Macintosh, System 9 und 10, Freehand, aber die arabischen Texte, die wir aus unserem Büro ihm geben, sind geschrieben mit Word 2000 auf Windows NT 2000. Wie kann er das converten, damit er es im Mac-Freehand oder SimpleText etc. lesen kann?

    Schnelle Antwort wäre klasse, auch gegen jpg-files von den Pyramiden oder vom Nil!!

    :confused:
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ein Word-Dokument kann man nur mit Word oder Word-kompatiblen Programmen öffnen.
    Speichere das Word-Dokument doch mal als RTF-Datei (erhält die meisten Formatierungen) oder als simple TXT-Datei und versuch's damit.

    Was mit arabischen Zeichen zwischen Win und Mac passiert muddu abwarten, da habe ich leider keine Erfahrung.

    Hast Du auch ein Quicktime-VR von den Pyramiden.. ;-)

    No.
     
  3. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    wenn das word dokument arabische schriftzeichen enthält, muss natürlich auf dem mac der gleiche font existieren. ansonsten gibt es sowieso probleme.
    ansonsten schließe ich mich meinem vorredner an, das dokument in word in rtf oder txt abzuspeichern.

    gruß vina
     
  4. Chewie

    Chewie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2003
    Hi,
    ich hatte dieses Problem mal mit ungarischen und tschechischen Dokumenten. Du musst die Word Datei am PC als Unicode formatierten Text abspeichern. Dann gibt's für den Mac ein Tool namens defekter Link entfernt. Das konvertiert dann den PC-Unicode Text in eine Mac (Simple Text) Datei. Die entsprechende Schrift (Arabic Arial o.ä.) muss aber auf dem Mac installiert sein. Diese Simple Text Datei bekommst du ja dann auch mit WordMac oder Apple Works wieder auf.

    Grüße
    Chewie
     
  5. arabicmac

    arabicmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2003
    winWord-MacWoard, Arabischer Font

    Hi,

    also erstmal danke für schnelle Antworten, aber Nachfrage:

    wie speichere ich den Word-Text auf Windos in Unicode-Formatiertem Text ab? Oder halt einfach als .txt oder .rtf? Werde ich ausprobieren.

    wie gebe ich entsprechende Arabische Fonts an, auf dem Mac, dass er sie nutzt? In OS 9.x sind arabische Fonts schon mitgeliefert, bei OS X erst ab Jaguar, glaube ich. Wenn ich mit WinWord 2000 geschriebene Texte in Word for Macintosh 98 öffne, bringt er deutsche Texte ohne etwas an der Formatierung zu kappen, komplett. Arabische Schriftzeichen Null, nur Underscores. Ich kann aber diese Underscores auch nicht einfach Markieren und (alles in Word for Macintosh) den Font ersetzen durch einen Arabischen Font, der aber im Auswahlmenü durchaus angegeben ist!!

    Was tun?

    Wer will Fotos? QT-Film habe ich grade nicht...
     
  6. Chewie

    Chewie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2003
    Hi,
    im Word 2000 am PC gibts die Möglichkeit beim Speichern die Option "codierter Text *.txt" zu wählen. Danach öffnet sich ein weiteres Fenster wo du die Codierung einstellen kannst. Da kannst du evtl. auch mal probieren gleich "Arabic (Mac)" zu wählen. Oder du nimmst Unicode-8 und gehst dann den Weg über SUE.
    SUE macht dann aus dem Unicode ein beliebig codiertes Mac-Dokument.
    Bei meinen tschechischen Dokumenten konnte ich dann einfach die entsprechende Schrift (Times Central Europe) anwählen und hatte alle Sonderzeichen.

    Aber sag mal: Im Arabischen wird doch von rechts nach links geschrieben, oder? Wie bekommt man das denn konvertiert!? :confused:

    Grüße
    Chewie
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    OK, mit einem hübschen Pic wäre ich auch einverstanden :)

    No.
     
  8. arabicmac

    arabicmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2003
    Re: winWord-MacWoard, Arabischer Font

    also mit der in Word for Windows-Fragebos Speichern Code in Arabic for Mac, das klappt nicht, das Macintosh-Word kann nichtmal das txt-file öffnen. Er lädt es erst und bricht dann ab (mit OS 9.2.2).

    Morgen versuche ich das mit Unicode 8.
     
  9. Amanon

    Amanon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    arabisch windows-mac

    spannendes thema, ich habe dasselbe problem und schreibe zur zeit die windowsfiles als pdf und lade sie in quark auf mac wieder ein. sehr unbefriedigend und auch keine gute lösung.

    grüße!

    amanon
     
  10. karolus

    karolus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen