Applikation startet nicht, da es wie ein Dokument behandelt wird

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von simsalabim, 12.08.2005.

  1. simsalabim

    simsalabim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2005
    Moin.

    Um meine SMS vom Mobiltelefon auf den MAC (iBook G4, OS 10.3.9) zu bekommen, habe ich mir das Programm Phone Agent von Macmedia (http://www.macmedia.sk/) heruntergeladen.

    Die ZIP-Datei läßt sich entpacken, doch das enthaltende Programm startet nicht.
    Bei einem Doppelklick auf die Datei erscheint die Fehlermeldung des Systems:

    "There is no default application specified to open the document "Phone Agent"."


    Ich habe schon versucht, den Suffix auf .app zu ändern.
    Mit mäßigem Erfolg: Es passiert nun gar nichts, kein Programm öffnet sich und eine Fehlermeldung erscheint auch nicht. Und zurückändern kann ich es mit meinen bescheidenen Kenntnissen auch nichts.


    Weiß einer von Euch vielleicht einen Rat, wie ich dieses Programm zum Laufen bringen kann?
    (Ich habe leider keinen anderen Mac zu Verfügung, um es dort zu probieren.)

    Vielen Dank im Voraus, gregor.
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Ich hab mir das Tool mal runter geladen. Das Programm lässt sich problemlos öffnen. Vielleicht war die .zip-Datei defekt. Hast du's nochmal geladen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen