appleworks tabellenkalkulation

Diskutiere mit über: appleworks tabellenkalkulation im Office Software Forum

  1. lore

    lore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2005
    guten abend,
    ich moechte das summenzeichen verwenden, um ein ergebnis unter eine reihe von zahlen innerhalb einer spalte zu erhalten.
    es erscheint aber leider eine meldung, dass diese funktion nur moeglich ist, wenn freie zellen zur verfuegung stehen.
    ich habe natuerlich vorher in eine freie zelle getippt und darunter befindet sich auch nichts.
    hat jemand eine idee, wo der (mein) fehler liegt?
     
  2. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Hallo lore, herzlich willkommen im Forum.
    Eigentlich verstehe ich nichts von Tabellenkalkulation. Wenn ich aber in Apple Works die Zellen in einer Spalte addieren will, klicke ich auf die Zelle unter den zu addierenden Zellen und dann auf fx bzw. Bearbeiten/Funktion einsetzen. Daraufhin erscheint das Fenster mit den möglichen Funktionen. Ich wähle Summe aus und ziehe dann die Maus über die zu addierenden Zellen. Das definiert automatisch den Bereich, aus dem die Summe gebildet wird. Das kann dann im Eingabefenster ungefähr so aussehen: =SUMME(A1..A24). In der ausgewählten Zelle erscheint nach drücken von Enter die Summe.
    Ich hoffe, das war das was du wissen wolltest. ;)

    Gruß
    agro
     
  3. Du musst die Zellen markieren, aus denen Du die Summe berechnen lassen willst plus eine leere Zelle darunter/daneben und dann auf das Summensymbol klicken, dann wird die Summe in die leere Zelle eingetragen. Wenn die unterste/rechteste Zelle nicht leer ist, kommt die Meldung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2005
  4. lore

    lore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2005
    hallo agro und guru,

    ich bedanke mich sehr herzlich. die erste loesung kannte ich, wollte es aber einfacher (das automatische summenzeichen benutzen). die zweite loesung ist die von mir gesuchte. ich waere nie darauf gekommen, eine zusaetzliche zelle zu markieren. vielen dank!

    gruss, hanne
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - appleworks tabellenkalkulation Forum Datum
Problem mit AppleWorks 6 Textverarbeitung Office Software 16.05.2009
Wo finde ich AppleWorks auf der CD? Office Software 02.04.2009
Womit kann ich AppleWorks-Dateien öffnen? Office Software 07.10.2008
AppleWorks - Tabellenkalkulation Office Software 15.03.2005
Appleworks : Tabellenkalkulation Office Software 28.01.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche