AppleTalk Problem

Diskutiere mit über: AppleTalk Problem im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    So ich schildere jetzt hier einfach mal möglichst genau mein Problem.

    Ich sitze hier in der ETH Zürich im Chemieneubau ( riesen Netzwerk ). Für meinen Bereich gibt es eine Zone in der sich ca. 30 AppleTalk Drucker befinden.

    Wenn ich jetzt versuche über Printer Utility nen AppleTalk Drucker auszuwählen findet OSX keinen einzigsten. AppleTalk ist in der Netzwerkumgebung sowie im Directory Access aktiviert. Selbiges Problem auf gleichem PowerBook Ti unter OS9.2.2

    Ich habe beide Systeme jeweils auf dem neusten Stand ( alle Updates drauf ).

    Hier noch folgende Infos die vielleicht hilfreich sein können.
    Zugang zum Netz über DHCP
    Ich sehe ein AppleTalk Netz ( Netz 65445, Knoten: 251m Zone: * )
    pram wurde bereits geresetet
    Netzwerkkabel wurden auch ausgetauscht
    Andere UTP Buchsen auch ausprobiert
    Netzwerkeinstellungen mit fester IP auch probiert

    Was auch noch zu sagen ist. Unter den Systemeinstellung - Netzwerk. Wenn ich da etwas ändere und aktiviere, oder von AirPort auf Ethernet umstelle bekomm ich jeweils ne halbe Ewigkeit das bunte Rädchen bevor sich etwas tut.

    Hoffe mal jemand von euch weiss hier etwas Rat.
    Vermutung von mir. Hardware oder Software Fehler von der Netzwerkkarte meines PB's.

    mfg
    Schattenmantel
     
  2. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    Auch wenn du die Drucker in einem AppleTalk-Netzwerk betreibst, müssen auf dem Rechner mit dem du die Drucker konfigurieren willst spezielle Druckertreiber installiert sein. Mac OS X hat standardmäßig nur eine geringe Anzahl an Treibern zur Auswahl. Bei der Installation von Mac OS X kann man diese bei einer manuellen Installation auswählen. Vorhanden sind die Treiber für HP, Canon und Epson, mehr nicht. Alle anderen Drucker könnten möglicherweise mit dem Additional-Packet der Gimp-Treiber funktionieren was auch noch installiert werden kann, muß aber nicht.

    Da ich nicht weiß welche Art von Drucker du mit deinem OS X ansteuern willst, könnte ich da nur raten. Du erwähntest DHCP. Ist ein Rechner dafür als DHCP-Server eingerichtet oder benutzt du einen Hardware-Router dafür?

    Mitunter liegt der Fehler auch beim DHCP-Server.

    Apple Talk ist eigentlich für Mac OS X nicht mehr vorgesehen und wenn man so will ein nun sehr veraltetes Protokoll. Es ist sogar zu einigen niederen Systemversionen unter 8 nunmehr inkompatibel. Wenn man DHCP verwendet, kann man eigentlich AppleTalk komplett abschalten. Jedes Gerät erhält vom DHCP-Server eine IP automatisch wenn man das so einstellt.

    Mac OS X sucht auch eher unter Rendezvous oder USB nach angeschlossenen Druckern als über AppleTalk. Du könntest es auch mal über cups mit http://127.0.0.1:631/ versuchen deine Drucker zu erreichen, das ist das UNIX-Printing-System unter Mac OS X. Womöglich brauchst du dazu Admin oder Root-Rechte und eine Config-Datei muß angepasst werden, aber bis dahin ist ja noch Zeit und du kannst dich noch mal melden wenn es soweit ist.

    Ob dir das nun eine Hilfe ist weiß ich nicht. Ich würde es so versuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2004
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    gib mal im Terminal das Kommando
    atlookup
    ein und poste die Ausgabe!
     
  4. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    @Placebo

    Zur Info des Netzwerkes. Ich hänge in nem 512er Netzwerk ( was auch immer das heisst :D ). Bekomm meine IP etc von nem DHCP Server. Das klappt auch wunderbar. Das komische ist, dass einzelne Rechner die AppleTalk Rechner sehen und andere Rechner nicht. ( ? )
    Die Drucker sind alte Apple LaserWriter und LaserWriterPro

    Auch zu sagen ist, dass ich die AT Printer unter OS9 auch nicht sehe ( wenn ich Laptop in OS9 starte ). Dort sehe ich rein garnichts. Weder die Drucker noch andere Computer im AppleShare. ( ? )

    @maceis
    Werde das am Freitag machen, bin erst dann wieder im Labor ( ETH )

    Danke schonmal für eure Hilfe


    Noch etwas. Weiss jemand wieso mein PB so lahm ist, wenn ich in den Netzwerkeinstellungen rumklicke? Von der Übersicht zu den Einstellungen von Ethernet ( integriert ) brauche ich über eine Minute bis er das Fenster umschaltet. Während dieser Zeit kommt dann das bunte Rädchen...
     
  5. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Tja, sieht nicht gut aus.

    Terminal gibt folgendes aus:
    Found 0 entries in zone *
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Womit klar wäre, warum Du die Drucker nicht benutzen kannt.

    Über den Grund kann ich nur Vermutungen anstellen.
    Hast Du eine Firewall laufen ?
    Haben die Drucker bekannte IP Adressen ?
    Kannst Du sie über die IP Adresse anpingen ?
    Erreichst Du sie mit appleping (ich vermute mal nicht.)

    Hier ein paar Infos, zu den von AppleTalk verwendeten Ports
    Code:
    grep -i apple\*talk /etc/services
    echo              4/ddp    #AppleTalk Echo Protocol
    at-rtmp         201/udp     # AppleTalk Routing Maintenance       
    at-rtmp         201/tcp     # AppleTalk Routing Maintenance       
    at-nbp          202/udp     # AppleTalk Name Binding              
    at-nbp          202/tcp     # AppleTalk Name Binding              
    at-3            203/udp     # AppleTalk Unused                    
    at-3            203/tcp     # AppleTalk Unused                    
    at-echo         204/udp     # AppleTalk Echo                      
    at-echo         204/tcp     # AppleTalk Echo                      
    at-5            205/udp     # AppleTalk Unused                    
    at-5            205/tcp     # AppleTalk Unused                    
    at-zis          206/udp     # AppleTalk Zone Information          
    at-zis          206/tcp     # AppleTalk Zone Information          
    at-7            207/udp     # AppleTalk Unused                    
    at-7            207/tcp     # AppleTalk Unused                    
    at-8            208/udp     # AppleTalk Unused                    
    at-8            208/tcp     # AppleTalk Unused                    
    aurp            387/udp     # Appletalk Update-Based Routing Pro.
    aurp            387/tcp     # Appletalk Update-Based Routing Pro.
     
  7. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Nur MacOSX Firewall
    Haben keine IP, kann sie also nicht anpingen.

    wie ping ich sie über appleping an?

    Kann es sein das meine Netzwerkkarte defekt ist?
     
  8. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    So bringt das nichts.

    Appleping macht man übers Terminal und gibt den Namen des Rechners oder des Druckers im Netzwerk an. z.B.:

    appleping pupsblase@localhost

    Deine Netzwerkkarte können wir leider von hier aus nicht für dich testen. Du mußt schon selbst den entsprechenden Rechner isolieren und direkt in ein Ethernet-Netzwerk einbinden um die Funktion der Karte zu testen. Am besten einzeln an einen Router anschließen oder direkt mit einem anderen Mac per Netzwerkkabel verbinden. Was die Netzwerkeinstellungen betrifft, weißt du bescheid?

    Wir wissen leider auch noch nicht wie deine angeblich alten Drucker an das Netzwerk angeschlossen sind. Man kann die Kabel nicht irgendwo dazwischen anschließen, sondern muß normalerweise bestimmte Druckerports benutzen. Sind es noch alte Local-Talk-Anschlüsse oder auch schon normale Netzwerkkabel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2004
  9. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2004
    Ich bezweifel mal, dass diese morschen Drucker TCP/IP überhaupt unterstützen.
    Ohne ein vorher richtig eingerichtetes TCP/IP (auch auf den Druckern) wird das nix, glaube ich.

    Wenn ich an meinem Lexmark Optra S 1855 TCP/IP ausschalte, kann ich den Drucker zwar noch sehen, aber nach abschicken des Druckjobs fängt der Drucker an zu ventilieren, zu blinken und sich aufzuhängen...

    Selbstverständlich habe ich den vorher im Drucker-Dienstprogramm ohne TCP/IP neu angelegt.
     
  10. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    Tja weißt du, das wäre so ein Problem für den Support vor Ort.
    In einem Forum sind leider auch Grenzen gesetzt.

    Solange du selbst über das Problem nicht genug weißt, umso weniger kannst du es uns ja schildern. Und wenn wir im Grunde weniger wissen wie du, wie sollen wir dir dann helfen können?

    Nein, du mußt dir nun einen Menschen aus deiner Nähe suchen dem solche Netzwerke vertraut sind und der täglich damit umgeht. An vielen Schulen sind heute PC und Mac-Netzwerke eingerichtet. Wende dich bitte einfach mal an einen Verantwortlichen dort wenn es deine Zeit erlaubt. Das kannst du ganz unverbindlich tun auch wenn du dort niemanden kennst, jeder wird dir dort helfen können.

    Schildere dort den Zustand und wenn nicht anders wird dich von diesen Leuten auch jemand gern zu deinem Netzwerk begleiten und es so gut einrichten wie möglich.
    Ein kleines Trinkgeld kannst du ja schon mal bereitlegen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AppleTalk Problem Forum Datum
AppleTalk Linux-Mac Verbindung Internet- und Netzwerk-Hardware 28.08.2007
AppleTalk Zone einrichten - wie? Internet- und Netzwerk-Hardware 06.07.2007
AppleTalk Internet- und Netzwerk-Hardware 02.09.2006
AppleTalk Internet- und Netzwerk-Hardware 29.08.2005
AFP over Appletalk Internet- und Netzwerk-Hardware 29.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche