Apple Works startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von rbrueder, 07.05.2005.

  1. rbrueder

    rbrueder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2005
    Problem: Apple Works startet nicht mehr. Die Menuleiste erscheint, dann der Rahmen der Symboleiste und dann nichts mehr ausser das drehende Rad. Es bleibt nur "sofort beenden". Neuinstallation und alle Updates bis Apple Works 6.2.9 nützen nichts. Auch die Prefs schon gelöscht. Auch das nützt nichts.
    Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit dem Systemupdate auf 10.3.9.
    Hat jemand einen Tipp? Brauche die Software von Berufes wegen...
     
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    moin rbrueder,

    es hat nichts mit 10.3.9 zu tun.

    Hab ich gerade getestet, bei mir funktioniert
    Apple Works.

    Die anschließenden Sicherheits-Updates hast du
    auch installiert?

    Kay ;)
     
  3. rbrueder

    rbrueder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2005
    Unter anderem User gehts

    Sicherheitsupdates alle drauf.
    Habe gerade festgestellt, dass unter einem anderen User Apple Works problemlos startet. Kann also effektiv nicht an Systemupdate liegen. Dann mal nach dem Fehler suchen...
    Danke jedenfalls mal für den Test!

    Roger
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2005
  4. cm75

    cm75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Hallo,
    versuche mal folgendes (du musst aber, wenn du ein deutsches AppleWorks hast, nach den entsprechenden deutschen Bezeichnungen suchen):
    - Gehe zum Ordner Documents/AppleWorks User Data/Starting Points/Recent Items
    In diesem Ordner soltest du jede Menge Verknüpfungen finden -> alle in den Mülleimer.


    mfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2005
Die Seite wird geladen...