Apple Works - eingefügte Grafik beschneiden

Diskutiere mit über: Apple Works - eingefügte Grafik beschneiden im Office Software Forum

  1. Gusto

    Gusto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.08.2004
    Hallo,

    ich habe folgende Frage: Wie kann ich in Apple Works (Version 6) eine eingefügte Grafik beschneiden ? Ich möchte also z.B. unten etwas abschneiden, ich möchte nicht die gesamte Grafik skalieren.

    Mit Optionen -> Objektgröße kann ich zwar Höhe und Breite verändern, doch dadurch wird die Grafik gestaucht und nicht beschnitten.
    Dasselbe gilt für Extra -> Prozentual skalieren.
    Mit Bearbeiten -> Bildinfo kann ich die ursprüngliche Größe der Grafik wieder herstellen.
    Wenn ich die Grafik in die Zwischenablage kopiere, sie in die Malumgebung von Apple Works einfüge, dort die Grafik beschneide und dann sie wieder zurück kopiere dann ist die Qualität schlecht. Kreisbögen werden z.B. treppenförmig. Also auch keine Lösung.

    Ich suche so etwas, wie man im beigefügten Bildschirmfoto in der gedrückten Taste aus dem Programm "Word" sehen kann. Gibt es solch eine Taste auch bei Apple Works?
    Oder gibt es eine andere Lösung?

    Schöne Grüße
    Gusto
     

    Anhänge:

  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
    Wenn du nur AppleWorks hast, musst du die Grafik zunächst in die Malumgebung laden und dort beschneiden, indem du den erwünschten Teil markierst, kopierst und an der gewünschten Stelle oder als neues Maldokument einfügst. Ansonsten zuerst in einem anderen Programm beschneiden und abspeichern.
     
  3. Ohrwurm

    Ohrwurm Gast

    schau mal was bei format Auflösung Farben in der Malumgebung von AW eingestellt.
     
  4. Gusto

    Gusto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.08.2004
    Danke für die Hinweise aber es klappt leider noch nicht. :(

    Zu Stuart: Genau so habe ich es gemacht. Das Ergebnis: Die Gerade (meine Grafik enthält 2 Geraden) sieht wie eine Treppe aus. Unbrauchbar. Und die Grafik in ein anderes Programm laden... Hm, nicht so verlockend. Außerdem habe ich (vermutlich) kein solches Programm.
    Zu Ohrwurm: Auch mit der höchsten Auflösung 360 dpi sieht die Gerade immer noch wie eine Treppe aus.

    Vielleicht kann ich es anders formulieren bzw. lösen: Wenn ich auf die eingefügte Grafik klicke, dann wird sie ja markiert. Für einen kurzen Moment ist sie dann farbig (grün bei mir) hinterlegt. Diese grüne Markierungsfläche ist aber deutlich größer als die Grafik selbst. Die grüne Markierungsfläche schaut insbesondere unten über den Grafikrand, der durch den schwarzen Rahmen angezeigt ist, hinaus. Egal ob ich eine verankerte Grafik oder eine nicht verankerte Grafik nehme. Dadurch habe ich unter meiner Grafik einen unschönen, großen Leerraum. Den will ich aber weg haben, denn ich will direkt an die Grafik anschließend weiteren Text schreiben.
     
  5. X-Burner

    X-Burner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2006
    hui, ich krame mal diesen alten thread nochmal aus. gibt es mittlerweile in pages '08 die möglichkeit, grafiken zu beschneiden? sollte doch eigentlich gehen...in word geht das doch, dachte ich
     
  6. X-Burner

    X-Burner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2006
    hui, hat sich erledigt, in 09 geht es nun endlich. hat wohl sonst keinen gestört
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Works eingefügte Forum Datum
apple works 6 versus lion und pages.... Office Software 24.09.2012
Apple Works 6 auf Lion Office Software 16.04.2012
Apple Works 6 öffnet Datei nicht mehr Office Software 26.05.2011
Gibt´Apple Works nicht mehr? Office Software 07.10.2008
Word.doc optimal in Apple Works importieren, aber wie Office Software 27.08.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche